Bärlauchpesto mit Pinienkernen und Parmesan

leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Bärlauchblätter frisch 100 g
Olivenöl kalt gepresst 200 ml
Pinienkerne geröstet 30 g
Grana Padano Parmesan 30 g
Knoblauchzehen 2
Meersalz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

ergibt ca. 3 Gläser a´ 125 ml:

1.Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne fettfrei anrösten, auskühlen lassen und mit dem Wiegemesser ganz fein hacken. Parmesan ganz fein reiben, Knoblauch durch die Knoblauchpresse pressen.

2.Bärlauchblätter waschen und trocken tupfen. Bärlauchblätter zuerst in ganz feine Streifen schneiden und anschließend mit dem Wiegemesser ganz, ganz fein schneiden, in eine Schüssel geben und mit den restlichen Zutaten gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.In saubere Gläser füllen und nach Belieben verwenden, z.B. mit frisch gekochen Spaghetti vermengen und mit Parmesan bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bärlauchpesto mit Pinienkernen und Parmesan“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...