Vietnamesische Frühlingsrollen auf Wakame treffen auf Beef Tartar mit Wachtelspiegelei

40 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Frühlingsrollen: etwas
Papaya 0,25 Stk.
Gurke 0,5 Stk.
Karotten 2 Stk.
Avocado 1 Stk.
Minzblätter 10 Stk.
Reisteigblätter 5 Stk.
Sojasoße süß etwas
Sojasoße etwas
Chilisoße etwas
Wakame etwas
Für das Beef Tatar mit Wachtelspiegelei:
Rindfleisch 250 g
Ketchup 2 EL
Senf 3 EL
Kapern 3 EL
Olivenöl 2 EL
Ei 0,75 Stk.
Nitritpökelsalz 1 Pr
Pfeffer etwas
Wachteleier etwas
Für das Gemüsesalattartar und Ziegenfrischkäse:
Tomaten 4 Stk.
Babypaprika 2 Stk.
Gurkenscheiben 2 Stk.
Karotte 1 Stk.
Ziegenfrischkäse etwas
Balsamico 2 EL
Senf 1 EL
Öl 2 EL
Salz 1 Pr
Pfeffer 1 Pr
Zwetschgenbalsamico etwas

Zubereitung

Vietnamesische Frühlingsrollen auf Wakame

1.Gemüse und Früchte in fingerlange Julienne schneiden. Die Reisblätter in Wasser legen und warten bis sie glitschig sind. Das glitschige Reisblatt auf ein Brett legen und das Gemüse, die Früchte und die Minze in der Mitte 2 cm vom unteren Rand darauflegen. Beide Seiten einklappen und alles kompakt einrollen. Die Soßen und das gekaufte Wakame dazu geben.

Beef Tartar mit Wachtelspiegelei

2.Fleisch in ganz feine Brunoise schneiden und in eine Schüssel geben. Alle weitern Zutaten bis auf das Wachtelei hinzufügen und vermischen.Aus den Wachteleiern Spiegeleier in einer runden Keksausstechform braten.

Gemüsesalattartar und Ziegenfrischkäse

3.Das Gemüse in kleine Brunoise schneiden. Balsamico, Öl, Senf, Salz, Pfeffer, Zwetschgenbalsamico zusammen mixen, auf das Gemüsesalattartar gießen und mit Ziegenfrischkäse toppen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vietnamesische Frühlingsrollen auf Wakame treffen auf Beef Tartar mit Wachtelspiegelei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vietnamesische Frühlingsrollen auf Wakame treffen auf Beef Tartar mit Wachtelspiegelei“