Huhn Tandoori Art

Rezept: Huhn Tandoori Art
Indisch gewürztes Brathuhn
1
Indisch gewürztes Brathuhn
01:00
2
687
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Brathähnchen
4 Stk.
Knoblauchzehen gepresst
0,5 TL
Safran Pulver
1 EL
Ingwer gemahlen
1 EL
Zitronensaft
1 TL
schwarzer Pfeffer
1 TL
Paprikapulver scharf
1,5 TL
Garam-Masala
2 TL
Salz
3 EL
Ghee oder Butterschmalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.02.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
71 (17)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
3,1 g
Fett
0,3 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Huhn Tandoori Art

ZUBEREITUNG
Huhn Tandoori Art

1
Hähnchen häuten. Dann die Knoblauchzehen, den Zitronensaft und die Gewürze mischen und das Hähnchen innen und außen mit der Gewürzpaste einreiben. Mindestens einen Tag lang damit marinieren lassen.
2
Zum Garen den Backofen auf 175 °C vorheizen. Das Ghee schmelzen lassen. Das Huhn auf den Bratrost legen und eine Fettpfanne darunterschieben. Das Huhn ca. 45 min. braten lassen und dabei immer wieder mit dem flüssigen Ghee übergießen.

KOMMENTARE
Huhn Tandoori Art

Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Wieso Tandoori-Art -. zum Tandoori fehlt der Korianer, der Kreuzkümmel, der Chili und vor allem der Joghurt - dieses Huhn hat so gar nichts mit Tandoori zu tun.
Benutzerbild von jojoheike09
   jojoheike09
Sorry, ich sehe gerade, dass ich das Garam-Masala vergessen habe. Dann fehlt natürlich der typische Geschmack. Ich werde es gleich ergänzen.
Benutzerbild von jojoheike09
   jojoheike09
liebe toskanine, Tandoor ist eigentlich nur ein spezieller Ofen, in dem in Indien das Huhn gegart wird. Deshalb die Bezeichnung Tandoori-Art, weil ich halt so einen Ofen nicht habe. Chili und Kreuzkümmel sind in der Garam-Masala Gewürzmischung vorhanden. Ansonsten habe ich das Rezept aus einem Asien-Kochbuch, dessen Autorin lange in Indien gelebt hat. Nachdem sie diese Bezeichnung gewählt hat, habe ich sie einfach übernommen.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Das ist eine super gschmackige Art. Bin begeistert. LG.v.Manfred !

Um das Rezept "Huhn Tandoori Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung