Erbsensuppe mit Chili und Kokos

20 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kokosöl Bio 1 Esslöffel
Charlotte 1 Stück
Chilischote fein gehackt 1 Stück
Ingwer frisch 15 Gramm
Erbsen tiefgefroren 900 Gramm
Chilisalz 1 Teelöffel (gestrichen)
Kurkuma etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Gemüsebrühe etwas
Crème fraîche mit Kräutern etwas
Kokoschips etwas
Meersalz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1117 (267)
Eiweiß
1,3 g
Kohlenhydrate
9,0 g
Fett
25,5 g

Zubereitung

1.Kokosöl in den Topf geben und bei milder Hitze die klein geschnittene Charlotte, den Ingwer und die Chilischote kurz dünsten.

2.Chilisalz, etwas Kurkuma und etwas Muskatnuss im Mörser zerkleinern und kurz mitbraten. Dann mit etwas Gemüsebrühe aufgießen. Die 2 Packungen Erbsen hinzufügen. Es sollte nur knapp mit Brühe bedeckt sein, salzen. Alles zum Kochen bringen, ca. 6 Minuten kochen.

3.Etwa die Hälfte der Erbsen aus der Suppe in eine andere Schüssel geben. Die Suppe pürieren, dann die Erbsen wieder dazu geben.

4.Die Suppe mit Creme fraiche servieren, etwas Kurkuma und Kokosships darüberstreuen.

5.Man kann die Suppe auch als Vorspeise servieren, in einem kleinen Glas und mit Sahne- oder Milchschaum dekorieren, Minzblättchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erbsensuppe mit Chili und Kokos“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erbsensuppe mit Chili und Kokos“