Asiatische ➯ Nudelsuppe mit Garnelen

Rezept: Asiatische ➯  Nudelsuppe mit  Garnelen
… Kulinarische Fantasy umfasst die ganze Welt…
2
… Kulinarische Fantasy umfasst die ganze Welt…
6
858
Zutaten für
3
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
800 ml
Kräftige Rinderbrühe,- eigene Herstellung
100 g
Wantan-Nudel of Indonesia
1
Brokkoli, frisch gedünstet
2
Eier,- hart gekocht, halbiert
3
Gekochte Garnelen
1
Möhre
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.01.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Asiatische ➯ Nudelsuppe mit Garnelen

Bernd,s Sushi

ZUBEREITUNG
Asiatische ➯ Nudelsuppe mit Garnelen

1
Die Nudeln mit kochendem Wasser übergießen und ca. 5-8 Min. ziehen lassen ➯ nicht kochen, dann gut abtropfen. Möhre schälen, garkochen, in Scheiben schneiden und kleine „Sterne“ ausstechen.
2
Reichlich Nudeln in drei japanische Suppenschalen „Matsu“ geben. Je Suppenschalle,- drei Brokkoli- „Röschen“, halbes-Ei, Garnele und drei „Sternchen“ an den Rand der Suppenschale auflegen/verteilen.
3
Anschließend mit der heißen Brühe übergießen, mit Deckel zudecken und kurz ziehen lassen. Essstäbchen bereit stellen.

KOMMENTARE
Asiatische ➯ Nudelsuppe mit Garnelen

Benutzerbild von Test00
   Test00
Klasse Rezept. Man merkt bei all deinen Rezepten das du eine grandiose Köchin bist. Hole mir von dir viele Inspirationen. LG. Dieter
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Eine sehr gschmackig und fast wieder kunstvoll zubereitete Suppe. Weiters meine ich, daß die Brühe und die Garnelen genug Salz liefern, gell. Aber mit "Staberln" esse ich die Suppe sicher nicht, grins und LG.v.Manfred !
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Ein fantastisches Süppchen. Aber mir fehlen auch die Gewürze,oder braucht man da auch kein Salz. LG Brigitte
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
TippiToppi - das ist es !!! GLG Biggi ♥
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Sehr lecker, liebe Lorans. Das Süppchen werde ich mir gleich mal einpacken. Machst du keine asiatischen Gewürze oder Saucen dran? Man kann dein Süppchen ja als Basis nehmen und dann experimentieren :-)) Ganz liebe Grüße und ein schönes verschneites Wochenende wünscht dir Gabi
   S****a
Liebe Lorans, dein Süppchen sieh wieder mal sehr lecker aus und schmeckt sicher auch so. Dein Rezept nehme ich schon mal mit. Zur Arbeits- und Zeitersparnis werde ich das Gemüse, die Garnelen und die Nudeln aber gleich mithilfe der Rinderbrühe garen *faulbin* :o) GLG
   S****a
Uschi *vergessenhab* :-D

Um das Rezept "Asiatische ➯ Nudelsuppe mit Garnelen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung