Hackbällchen in Champignon-Rahmsoße a la Ari

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hackbällchen 6
Champignons weiß 1 Pk.
Zwiebel 1 kl.
Petersilie glatt frisch etwas
Rinderbrühe etwas
Kochsahne (-50%) etwas
Butter und Öl etwas
jeweils Prisen, bis auf den Pfeffer Gewürze:
Pfeffer (Mühle) und Salz etwas
Curry etwas
Thymian etwas
Muskat etwas
Zucker etwas
Chilipulver etwas
Zitrone Spritzer

Zubereitung

1.Champignons putzen und in Scheiben schneiden sowie auch die Zwiebel. Ein paar Spritzer Zitrone über die Pilze geben.

2.Die Zwiebel in Öl (Sonnenblume) anbraten und die Pilze zugeben. Sobald die Pilze schön braun sind etwas Wasser hinzu und die Rinderbrühe (ich hatte ein kleines halbes Glas mit Stückchen) ebenfalls. Alles ein Weilchen köcheln lassen und dabei mit den Gewürzen abschmecken.

3.Dann die Sahne rein und schön köcheln lassen. Auch die Petersilie dazu und nochmals abschmecken. Ich habe noch etwas Butter reingemacht und die Soße etwas mit Mehl (vorher mit kaltem Wasser verrühren) angedickt.

4.Die Hackbällchen kurz vor Schluß in die Soße legen, damit Sie warm werden.

5.Falls Jemand wissen möchte wie ich die H.-Bällchen gemacht habe: Gehacktes gemischt, ein Eigelb, eine kl. Zwiebel, etwas Paniermehl, etwas Senf, Pfeffer und Salz und Prisen von: Curry, Paprika, Chilipulver, Thymian, Kräuter der Provence, Oregano und etwas frischen Rosmarin (klein geschnitten). Sind sehr lecker geworden!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbällchen in Champignon-Rahmsoße a la Ari“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbällchen in Champignon-Rahmsoße a la Ari“