Geflügel: Bratapfel mit Hühnerfleisch

45 Min mittel-schwer
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Apfel Boskop 3 Stück
Hühnerbrustfilet 150 Gramm
Frühlingszwiebeln frisch 2 Stück
Butterschmalz 1 Teelöffel
Höhlenkäse o.ä. 5 Scheiben
Salz und Pfeffer etwas
Kürbischutney* o.ä. 1 Esslöffel

Zubereitung

1.Das Hühnerfleisch in ganz kleine Würfel und die geputzten Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden.

2.Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Fleisch und Zwiebeln darin scharf anbraten.

3.Von den Äpfeln eine Kappe abschneiden und den Apfel aushöhlen. Kerngehäuse entsorgen und circa zwei Esslöffel des Fruchtfleisches klein schneiden. Den Rest vernaschen. Es sollte der Boden nicht durchtrennt werden und etwa ein Zentimeter Rand stehen bleiben.

4.Das etwas abgekühlte Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, das Kürbischutney - es kann auch ein anders süßliches Chutney oder Marmelade verwendet werden - und zwei Scheiben vom Käse - in kleinen Würfeln - unter die Fülle mischen.

5.Die Äpfel füllen und in eine Auflaufform stellen. Abdecken und bei ca. 180 Grad 30 Minuten backen. Die Abdeckung entfernen und nochmals ca. 5 - 7 Minuten backen. Die Bratäpfel herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Das Fruchtfleisch sollte breiig sein, die Schale der Äpfel aber nicht gerissen.

6.Sobald die Äpfel etwas abgekühlt sind, diese halbieren und je eine Hälfte mit einer halben Scheibe Höhlenkäse belegen.

7.Zurück ins Rohr und den Käse zerlaufen lassen.

8.Die fertigen Bratapfelhälften auf einem Salatblatt anrichten und mit dünnen Ringen der Frühlingszwiebel garnieren.

9.Anmerkung: Diese Mengenangaben beziehen sich auf eine "kleine" Vorspeise. Selbstverständlich ist auch ein ganzer Apfel denkbar, der dann aber nicht geteilt werden muss.

10.*Link zu Vorrat: Kürbischutney "Francesca"

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: Bratapfel mit Hühnerfleisch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: Bratapfel mit Hühnerfleisch“