Sonntagsessen Roastbeef...

Rezept: Sonntagsessen Roastbeef...
6
01:35
7
3261
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1000 gr.
Roastbeef
3 EL
Olivenöl
Küchengarn
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.11.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Sonntagsessen Roastbeef...

Wachauer Brathendl

ZUBEREITUNG
Sonntagsessen Roastbeef...

1
Roastbeef rechtzeitig aus der Kühlung legen, Fettdeckel abtrennen, das Fleisch mit gutem Olivenöl bestreichen und mind. 60 Minuten ruhen lassen
2
mit Kochgarn in Form schnüren (verzieht sich sonst beim garen!)
3
nicht zu heiß auf allen 6 (!) Seiten im ausgelassenen Fett des Fettdeckels in Eisenpfanne anbraten
4
im Backofen auf dem Rost (habe eine Alufolie untergelegt) ca. 45 Minuten bei 160° o-U-Hitze garen lassen, Ziel war Kerntemperatur von >55°
5
Danach abgedeckt 15 Minuten ruhen lassen - fertig...Niedertemperatur habe ich diesmal nicht gemacht, wäre sonst mit der Zeit nicht klargekommen.

KOMMENTARE
Sonntagsessen Roastbeef...

Benutzerbild von Test00
   Test00
Geht zwar besser mit NT und der graue Rand muss nicht sein, aber lecker ist es allemal. Weißt ja, bin schon immer ein Fan von Hasso und Dir. LG. Dieter
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Ja- ich glaube man kann Roastbeef auch ganz ohne Gewürze zubereiten- aber nein- ich habe es so noch nicht versucht. Deshalb werde ich es ausprobieren und berichten. Das sichtbare Ergebnis von dir sieht jedenfalls sehr appetitanregend aus. !!! LG Biggi
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Hast Du wirklich sehr gut hinbekommen. LG Brigitte
Benutzerbild von SuppenGeniesser
   SuppenGeniesser
ohne Kommentar, komme lieber zum Essen......kulinarische grüße vom SuppenGeniesser
Benutzerbild von pralinenregine
   pralinenregine
Für Sonntagsessen bist du aber zu früh dran :-))) Super gut gebraten, wirklich so ganz ohne Gewürze? Ich liebe Roastbeef und habe bisher die besten Ergebnisse mit Sous Vide und danach scharf anbraten bekommen. Schöne Bilder die Appetit machen......LG Regine

Um das Rezept "Sonntagsessen Roastbeef..." kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung