Ochsenkotelett (Côte de Boeuf, Hohe Rippe)

1 Std 50 Min leicht
( 36 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Ochsenkotelett [= Côte de Boeuf oder Hohe Rippe] 1 kg
Öl 4 EL
Rosmarin frisch 1 Bund
Thymian frisch 1 Bund
Fleur de Sel Meersalz 2 TL
Pfeffer schwarz aus der Mühle 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2181 (521)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
5,0 g
Fett
56,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
1 Std 40 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.Das Kotelett waschen und gut trocknen. Alle äußeren Fettränder im Abstand von ca. 1 cm einscheiden damit sich das Fleisch beim braten nicht wölbt. (Nur das Fett, nicht das darunterliegende Fleisch einschneiden !) Ich empfehle einen Brat-Thermometer.

2.Rosmarin und Thymian-Sträußchen waschen. Eine passende Pfanne erwärmen (Stufe 4 von 9) Öl eingeben sobald die Pfanne gut warm ist. Öl erhitzen - es darf nicht rauchen. Das Kotelett reingeben und beidseitig je 4 Minuten braten. (1 Minute pro cm Fleischstärke) Die Kräuter erst nach dem Wenden beigeben.

3.Backofen auf 100°C Ober-Unterhitze aufheizen, Rost einlegen und darunter ein Tropfblech schieben. Kotelett mitsamt den Kräutern auf den Rost geben und für ca. 60-90 Minuten garen. (Kerntemp: 65°C) Danach den Ofen abschalten, die Türe 1/4 öffnen und das Fleisch 10 Minuten ruhen lassen.

4.Derweil kann aus dem Pfannensatz eine Soße erstellt werden. Hierzu passen Steinpilz-Tagliatelle oder herzhafte Kartoffel-Wedges. ___Guten Appetit !___

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ochsenkotelett (Côte de Boeuf, Hohe Rippe)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 36 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ochsenkotelett (Côte de Boeuf, Hohe Rippe)“