Versunkener Apfelkuchen mit Geheimniss.

50 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Rührteig :
Butter zimmerwarm 160 g
Zucker 140 g
Eier 2 Stk.
Biozitronenabrieb 1 Prise
Salz 1 Prise
Mehl gesiebt 200 g
Backpulver 2 Teelöffel
Milch 6 Esslöffel
Äpfel Elstar 6 Stk.
Zitronensaft etwas
Vanillezucker etwas
Butterflocken etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1570 (375)
Eiweiß
4,0 g
Kohlenhydrate
44,3 g
Fett
20,2 g

Zubereitung

Äpfel :

1.Ich hatte Elstar + Grauapfel.

2.Butter, Zucker schaumig schlagen. Eier einzeln untermischen. Salz + Zitronenabrieb einrühren.

3.Mehl + Backpulver einsieben, unterrühren, dabei langsam Milch zugeben, der Teig soll leicht vom Löffel fallen.

4.Backblech buttern, Teig einfüllen.

5.Äpfel schälen, Kerngehäuse ausschneiden, einschneiden in dünne Spalten, jedoch nicht ganz durchtrennen.

Das Geheimniss der alten Dame :

6.Kind spare nicht an Butter ! Die Äpfel zuerst leicht mit Zitronensaft besprühen, so bleiben sie hell. Nun satt mit Vanillezucker bestreuen. Mit Butterflöckchen besetzen.

7.Backen bei 160 °C mittlere Schiene ca. 30 Min. Im Blech aber auf einem Gitter auskühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Versunkener Apfelkuchen mit Geheimniss.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Versunkener Apfelkuchen mit Geheimniss.“