Mexikanische Apfeltorte

30 Min leicht
( 79 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Butter 275 gr.
Zucker 200 gr.
Eier 3
Mehl 100 gr.
Köllner Flocken 200 gr.
Backpulver 0,5 Päckchen
Äpfel 500 gr.
Mandelblättchen 80 gr.
Zitrone frisch 1
evet. ein Schluck Milch etwas

Zubereitung

Die Äpfel schälen, entkernen, vierteln und in Scheiben schneiden. In der Pfanne mit dem Zitronensaft dünsten, nicht zu matschig werden lassen. Von der Herdplatte nehmen, 50 gr. Butter, 50 gr Zucker und die Mandelblätter dazugeben vermischen und abkühlen lassen. Rest. Butter, Zucker und Eier mit dem Handrührer gut vermischen. Anschließend Mehl, Köllner Flocken und Backpulver dazugeben und gut weiterrühren. Es entsteht ein zähflüssiger Teig, falls es zu zäh ist etwas Milch dazugeben. Die Hälfte des Teiges in die Form gießen und glattstreichen. Nun die Apfelmasse verteilen anschließend den restl. Teig mit den Löffel darüber verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad in der unter Backschiene ca. 50 Min. backen. Heißßßß schmecktes auch sehr gut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mexikanische Apfeltorte“

Rezept bewerten:
4,99 von 5 Sternen bei 79 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mexikanische Apfeltorte“