Hokkaido Kürbissuppe

40 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hokkaido-Kürbis 1 Stück
Schlagsahne 200 Gramm
Milch 200 Milliliter
Wasser 300 Milliliter
Salz 1 Prise
Chili aus der Mühle 3 Prisen
Pfeffer 2 Prisen
Muskatnuss frisch gerieben 2 Prisen

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
40 Min

1.Als erstes wird der Kürbis gewaschen, entkernt und in kleine Würfel geschnitten. Ein Biokürbis eignet sich besonders gut, das beim Hokkaido Kürbis die Schale mitgegessen werden kann. Den Kürbis in einen großen Topf geben und diesen mit etwas Wasser kochen bis er weich ist. Nun kann der Kürbis püriert werden.

2.Anschließend geben wir die Sahne hinzu und rühren diese gut unter. Danach geben wir Milch und Wasser hinzu. Hierbei kann man entscheiden wie flüßig die Suppe werden soll. Wenn man es etwas cremiger mag, etwas mehr Milch hinzugeben und ansonsten mit Wasser verdünnen.

3.Als letztes werden die Gewürze hinzugegeben. Hierbei kann entschieden werden wie scharf man die Suppe mag. Ich persönlich mag es mit ordentlich Chili, etwas Salz, Muskatnuss und ein bisschen Pfeffer. Dies könnt ihr aber ganz nach eurem Geschmack anpassen :) Ich wünsche euch einen guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hokkaido Kürbissuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hokkaido Kürbissuppe“