Zwetschgen-Schmand-Kuchen

Rezept: Zwetschgen-Schmand-Kuchen
2
00:30
1
1249
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig:
250 g
Mehl
1 Päckchen
Trockenhefe
25 g
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Prise
Salz
1
Ei
100 ml
warme Milch
50 g
Butter
Für den Belag:
500 g (etwa 15 Stück)
Zwetschgen
1 Becher
Schmand
2 EL
Zucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.09.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zwetschgen-Schmand-Kuchen

ZUBEREITUNG
Zwetschgen-Schmand-Kuchen

Für den Teig:
1
Mehl in eine Schüssel sieben, Trockenhefe dazugeben und vermischen.
2
Zucker, Vanillezucker und Salz dazugeben.
3
Ei, Milch und Butter dazugeben und alles verkneten.
4
Den Teig zugedeckt etwa 30 Minuten warm stellen bis er sich sichtbar vergrößert hat.
5
Teig nochmals gut durchkneten und in einer gefetteten Springform ausrollen.
Für den Belag:
6
Die Zwetschgen waschen, halbieren und entkernen. Dann auf dem Teig verteilen.
7
Etwa 30 Minuten bei 180 Grad backen.
8
Schmand und Zucker verrühren, nach dem Backen auf den noch warmen Kuchen streichen.

KOMMENTARE
Zwetschgen-Schmand-Kuchen

Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Juchee auf da Olm, juchee aufn Laund.... Juchee da habts wohl recht gehabt, aufs Land zu ziehen, da schmecken die Zwetschken so richtig gschmackig. Vorschlag zur Katze: eine zeitlang nur angebunden herumlaufen lassen. Aber Dein Kuchen ist verlockend! LG vom Waltl !

Um das Rezept "Zwetschgen-Schmand-Kuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung