Argentinisches Chimichuri Sauce

45 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Petersilie glatt 2 Bund
gemischte Kräuter 1 gute Handvoll
Limette 1 Stk.
Schalotte 2 Stk.
Knoblauchzehe 2 Stk.
Chili 1 st
Meersalz grob 2 TL (gestrichen)
Lorbeerblätter 2 Stk.
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas

Zubereitung

Hinweis zu diese Sauce :

1.Da es so viele Chimichuri Rezepte wie Argentinische Familie ( nicht von mir, hat ein argentinischer Koch gesagt ). Habe ich meine eigene Rezept aufgestellt. Die Kräuter die ich verwende :Petersilie,Thymian, Origano, Rosmarin,Salbei und Koriander. Alles frisch. Was ich mit " ich verwende " will sagen, man kann auch andere Kräuter verwenden oder andere dazu tun, wie man sie gerne mag.

Vorbereitungen :

2.Kräuter waschen, trocken schleudern, abstreifen. Grob schneiden. Schalotte und Knoblauch pellen, klein schneiden. Chili entkernen, fein schneiden. Limette warm waschen, trocken reiben. Die hälfte abreiben und Saft auspressen.

Handarbeit ist angesagt :

3.Man(n) gibt die Kräuter in ein Mörser, bestreut sie mit Meersalz und ein Paar Tropfen Limettensaft und fängt an zu Mörsern. Dann sukzessiv Schalotte,Knoblauch und Chili in kleine Mengen zugeben und immer wieder weiter Mörsern bis eine nicht zu feine Paste erreicht ist. Mit Olivenöl mischen bis zum Konsistenz einer Sauce. 2 kleine Lorbeerblätter zugeben.

Servieren :

4.Es ist von Vorteil wenn sie an Raum Temperatur 3-4 Stunde durchziehen kann. Über Nacht währ es noch besser. Ich habe es im Mörser serviert, um nicht viel Geschirr zu transportieren ( im Garten und Zurück ). Den Rest ( zu wenig ) habe ich in ein Schraubglas gegeben und im Kühlschrank aufbewahrt . Mit Öl zugedeckt ca. 1 Woche im Kühlschrank haltbar. Übrigens auch als Dip verwendbar, habe es ausprobiert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Argentinisches Chimichuri Sauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Argentinisches Chimichuri Sauce“