Frikadellen mit Spiegelei zu Speckbohnen + Kartoffelpüree.

1 Std mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Buschbohnen grün frisch 300 g
Bohnenkraut etwas
Zwiebel, gewürfelt 1 Stk.
Wasser gesalzen etwas
Speck durchwachsen 100 g
Frikadellen .
Brötchen alt, einweichen 0,5 Stk.
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Rinderhack 250 g
Senf 1 Esslöffel
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 Teelöffel
Ei 1 Stk.
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Salz und Pfeffer etwas
Petersilie 1 Esslöffel
Beilagen :
Eier 2 Stk.
Kartoffeln 400 g
Milch 1 Schuss
Butter 30 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
481 (115)
Eiweiß
7,8 g
Kohlenhydrate
7,2 g
Fett
6,1 g

Zubereitung

1.Brötchen einarbeiten, Frikadellen formen.

2.Bohnen putzen, halbieren.

3.Brötchen einweichen, Speck schneiden. Zwiebeln schälen, in Würfel schneiden.

4.Kartoffel schälen, in Salzwasser ca. 20 Min. garen. Bohnen aufstellen in Salzwasser, Bohnenkraut + Zwiebelwürfel zugeben.

5.Hack würzen, Kräuter und Zwiebel, Tomatenmark, Senf zugeben.

6.Frikadellen anbraten.

7.Speck braten, Bohnen abschütten zum Speck geben, durchheben. Milch warm machen, Kartoffel abschütten mit Milch + Butter stampfen, abschmecken mit Muskatnuss.

8.Spiegeleier braten, auf die Frikadellen geben.

9.Anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frikadellen mit Spiegelei zu Speckbohnen + Kartoffelpüree.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frikadellen mit Spiegelei zu Speckbohnen + Kartoffelpüree.“