Hagebuttenmarmelade mit Gewürznelken verfeinert

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hagebutte,entkernt 800 gr.
Wasser 300 ml
Bio-Zitronen 2 Stück
Gewürznelkenpulver etwas
Gelierzucker 2:1 etwas

Zubereitung

1.Die Hagebutten waschen, die Enden kappen und die Kerne entfernen.

2.Die Früchte dann im Wasser über Nacht einlegen. Am nächsten Tag die Masse zum kochen bringen und solange köcheln lassen bis die Früchte weich sind.

3.Inzwischen die Gläser vorbereiten.

4.Wenn die Früchte weich sind, gut pürieren und anschließend die Masse passieren. Noch die Zitrone abreiben und dann auspressen. Jetzt die Masse abwiegen, Mit Gewürznelkenpulver vorsichtig abschmecken und anteilig den Gelierzucker zugeben. Gut verrühren und dann unter rühren die Masse aufkochen und solange köcheln lassen bis die Masse geliert.

5.Dann die Masse in die bereit gestellten Gläser abfüllen, den Deckel drauf und abkühlen lassen......Diese Marmelade ist vom Geschmack her der Hammer, ausprobieren lohnt sich wirklich.

6.Hinweis: Ich hatte von einem lieben Freund 2 kg gefrorene Früchte bekommen, ich wollte schon immer mal leckere Hagebuttenmarmelade kochen also ran an die Arbeit. Die entfernung der Kerne stellte mich auf eine große Geduldsprobe so daß ich nicht wie oben angeben die ganze Masse gemacht habe.

7.Tipp: Immer nur frische Früchte verwenden, denn bei gefrorenen Früchten geht zuviel von dem köstlichen Fruchtmark beim entkernen verloren. Zum entkernen passende Vinylhandschuhe anziehen, ein große Schüssel mit Wasser bereitstellen. Mit einem Messer beiden Enden kappen, dann seitlich zur hälfte aufschneiden und unter Wasser die Kerne mit den Fingern aus der Frucht streifen. Es ist zwar sehr zeitaufwendig aber der Geschmack später ist der Hammer.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hagebuttenmarmelade mit Gewürznelken verfeinert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hagebuttenmarmelade mit Gewürznelken verfeinert“