Eingemachtes Holunder-Marmelade

Rezept: Eingemachtes  Holunder-Marmelade
für ca. 3-4 Gläser
46
für ca. 3-4 Gläser
22
148457
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Frisch gepflückte Holunderrispen
500 Gramm
Gelierzucker 1:2
1
großen Topf
1
Kartoffelstampfer
1
Flotte Lotte
1
Holzlöffel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.07.2009
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Eingemachtes Holunder-Marmelade

ZUBEREITUNG
Eingemachtes Holunder-Marmelade

1
Die Holunderrispen gründlich waschen und etwas abtropfen lassen. Dabei kommen auch die Ureinwohner (Vorzugsweise Ohrenkneifer) an die Wasseroberfläche.
2
Dann die Beeren sorgfältig abstreifen und noch grüne aussortieren.
3
Diese in einem hohen Topf aufkochen und etwa 5 Minuten kochen lassen. Bitte kein Wasser zugeben, das vom Waschen anhaftende Wasser reicht föllig aus. Gelegentlich etwas umrühren.
4
Wenn die Beeren anfangen Saft freizusetzen sie von der Kochstelle nehmen und mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken. (NICHT MIT DER PüRIERSTAB BEARBEITEN; DANN ZERSCHLAGT IHR DIE KERNE)
5
Jetzt den Obstbrei durch die Flotte Lotte drehen. Das hat gegenüber dem Entsaften den Vorteil das das Fruchtfleisch erhalten bleibt, die Kerne und Schalen jedoch entfernt werden.
6
Von dem so gewonnenen Saft mit Fruchtfleisch 800g abwiegen, mit dem Gelierzucker vermischen und 4 Minuten sprudelnd kochen.
7
Die heiße Marmelade sofort in Schraubdeckelgläser füllen, diese verschließen und auf den Deckel stellen, damit sie luftdicht abschließen können. Nach etwa 15-30 Minuten die Gläser wieder umdrehen.
8
Wenn jetzt die Deckel beim Abkühlen knacken ist das ein sicheres Zeichen, das sie absolut dicht sind.

KOMMENTARE
Eingemachtes Holunder-Marmelade

   Alexa682
Super Lecker. Ist mal was ganz anderes.
Benutzerbild von altemutter
   altemutter
ein gutes rezept aber die angabe der früchte fehlt, Für anfänger vieleicht wichtig fürs rezept 5 ***** LG Reni
Benutzerbild von morke
   morke
marmelade mache ich auch jedes jahr selber.da weiß man was man hat.lg.morke
Benutzerbild von zirberl
   zirberl
Danke, das Rezept ist mir sehr hilfreich, gut beschrieben!
Benutzerbild von Nanni49
   Nanni49
Wir pflücken auch jedes Jahr Holunder, ich mach ihn in großen Megen im Dampfentsafter weil ich auch Holundersaft in Flaschen aufbewahre. In der Erkältungszeit sehr gut zur Abwehrkräftestärkung, da spar ich mir aber das mühselige Beerenzupfen, 5*****LG Nanni

Um das Rezept "Eingemachtes Holunder-Marmelade" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung