rote Johannisbeer-Marmelade

Rezept: rote Johannisbeer-Marmelade
ist schon was länger her ;-)
30
ist schon was länger her ;-)
01:00
10
191922
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
gut 1 kg rote Johannisbeeren
500 g
Gelierzucker 2:1
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.01.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1695 (405)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
99,8 g
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
rote Johannisbeer-Marmelade

Möhrenlaucheintopf mit Lauchfrikadellen

ZUBEREITUNG
rote Johannisbeer-Marmelade

1
Marmeladengläser mit kochend heißem Wasser ausspülen, trocknen lassen und bereit stellen.
2
Die Johannisbeeren gründlich waschen und schlechte Beeren aussortieren. Mit Hilfe einer Gabel die Beeren von den Stielen streifen. Mit einem Pürierstab die Johannisbeeren zu einem feinen Brei verarbeiten.
3
Den Brei in einen Topf geben, den Gelierzucker unterrühren und das Ganze unter Rühren zum Kochen bringen, 3 Minuten sprudelnd kochen lassen und in die vorbereiteten Gläser füllen. Dabei unbedingt darauf achten, das der Gläserrand sauber bleibt.
4
Die Gläser fest verschließen und für ca. 10 Minuten auf den Kopf stellen. Das sterilisiert die verbliebene Luft in den Gläsern.
5
Manch einer mag die Kerne der Johannisbeeren nicht in der Marmelade. Der muss dann den Brei noch durch ein Sieb passieren, bevor er den Gelierzucker unterrührt. Ich habe allerdings gehört, die Kerne sollen sehr gesund sein.

KOMMENTARE
rote Johannisbeer-Marmelade

Benutzerbild von Mauli9
   Mauli9
Hab ich im Herbst auch gekocht ,auch die Kerne drin gelassen .Schmeckt mir nicht so besonders ,d.h. die Kerne stören mich.Nehm sie für Kuchen und Rotkohl.Beruhigt ,zu wissen ,dass die Kerne gesund sind !
HILF-
REICH!
   angelikamonika
das sterilisiert die Luft??? wie geht das denn?
   Lea080206
Habe sie heute morgen auf meinen Brötchen gegessen und es war super, super lecker. 5* für Dich. Danke!!! LG Brigitte
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
bei mir kommen auch immer Schalen und Kerne mit in den Topf!
Benutzerbild von Florinda
   Florinda
Die Marmelade ist LECKER - 5*****

Um das Rezept "rote Johannisbeer-Marmelade" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung