Rinderfilet mit Spargel und frischem Gemüse auf asiatische Art

Rezept: Rinderfilet mit Spargel und frischem Gemüse auf asiatische Art
Aus dem Wok: Super-schnell und super-lecker!
5
Aus dem Wok: Super-schnell und super-lecker!
00:20
3
993
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
120 g
Rinderfilet
1 TL
Speisestärke
Öl
1 Stange
Bleichsellerie
0,25
orange Paprika
1 kleine
rote Zwiebel
3 Stangen
Spargel
1
Knoblauchzehe
1 Scheibe
Ingwer
0,5
gelbe Chilischote
1 Schuss
Weißwein
1 Schuss
Sojasauce
50 ml
Rinderfond
Salz, Pfeffer, Zucker
etwas
Selleriegrün
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.06.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
556 (133)
Eiweiß
12,9 g
Kohlenhydrate
11,2 g
Fett
3,5 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Rinderfilet mit Spargel und frischem Gemüse auf asiatische Art

Chinapfanne Hähnchenbrust-Stücke mit Gemüsebouquet und Ingwer

ZUBEREITUNG
Rinderfilet mit Spargel und frischem Gemüse auf asiatische Art

1
Ich schneide das Rinderfilet quer zur Faser in gut 0,5 cm dicke Scheibchen und überpudere es mit der Speisestärke. Den Bleichsellerie blanchiere ich für ca. eine Minute, schrecke ihn in Eiswasser ab und schneide ihn dann in Streifen. Die Paprika schneide ich in Streifen, die rote Zwiebel in Spalten und den geschälten Spargel in gut 1 cm breite Stücke. Knoblauch und Ingwer werden gehackt und die Chilischote in feine Scheibchen geschnitten.
2
In einem Wok erhitze ich etwas Öl und brate das Rinderfilet von beiden Seiten scharf an. Das Fleisch nehme ich wieder aus dem Wok und stelle es zur Seite.
3
In das verbliebene Bratfett gebe ich dann nach und nach das Gemüse und brate dieses unter kräftigem Umrühren ebenfalls an: zunächst die Paprikastreifen, dann die Zwiebelspalten, danach die Spargelstücke und Selleriestreifen. Ganz zum Schluss kommen Knoblauch, Ingwer und Chili dazu und werden ebenfalls kurz untergerührt.
4
Ich lösche mit einem Schuss Weißwein ab, den ich danach weitestgehend einreduzieren lasse. Anschließend gebe ich einen guten Schuss Sojasauce und dann den Rinderfond zu. Ich schmecke die Sauce mit Salz, Pfeffer und einer guten Prise Zucker ab und lasse sie bis zu einer leicht sämigen Konsistenz weiter reduzieren. Zum Schluss rühre ich die Filetstreifen samt dem ausgetretenen Fleischsaft unter und lasse alles noch einmal kurz aufkochen.
5
Ich richte das Gericht auf einem Teller an, gebe etwas in Streifen geschnittenes Selleriegrün obenauf und serviere mit in Gemüsebrühe gegartem Reis als Beilage.
NACHGEKOCHT

KOMMENTARE
Rinderfilet mit Spargel und frischem Gemüse auf asiatische Art

   Raynolda
Ein sehr feines Rezept.
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Oooh, das ist genau das Rezept, was mein WOK-Meister noch braucht. Wir lieben die asiatische Küche und deshalb wird es auch gleich mal in meinen Asia-Ordner verschoben. Einen wunderschönen Sonntag und ganz liebe Grüße von Gabi
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Super.Und wenn der Teller für eine Person ist,bist Du bei meinem Schatz genau richtig.Top Gericht. LG Brigitte

Um das Rezept "Rinderfilet mit Spargel und frischem Gemüse auf asiatische Art" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung