Rindfleischstreifen mit grünen Spargel und Champignons

leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rinder Minutensteaks ca 320g 4
Sesamöl 2 EL
Fischsoße 3 EL
Pfeffer schwarz aus der Mühle 0,5 TL
Ingwer gehackt 1 TL
Champignons, braun 250 g
Thaispargel 250 g
Zwiebeln 2 rote
Möhren 2 große
Erdnussöl 2 EL
Fleischbrühe 300 mll
Mondamin 1 EL
Sojasoße, hell 3 EL
Kreuzkümmel 1 Msp
Zitronengras etwas
Zucker 1 Prise
Sambal Oelek – wer es nicht so scharf mag, nimmt weniger 2 TL

Zubereitung

1.das fleisch in streifen schneiden und mit der knoblauchzehe, sesamöl und der fischsoße vermischen. zugedeckt mind. 1 stunde oder über nacht marinieren

2.die möhren schälen und in schräge, dünne scheiben schneiden. die zwiebeln pellen und in spalten schneiden. die champignons mit einem küchenkrepp abreiben und je nach größe ganz lassen, vierteln oder halbieren. vom spargel die enden abschneiden und die stangen halbieren

3.das erdnußöl mit dem ingwer im wok stark erhitzen und das fleisch darin anbraten, aus der pfanne nehmen und beiseite stellen

4.möhrenscheiben und zwiebelspalten unter rühren 1 min im bratfett anbraten...die champignons zugeben und 1 weitere min braten....danach den spargel anbraten

5.mit mondamin überstäuben, die brühe und die gewürze zugeben, aufkochen lassen und zudeckt ca 3 min köcheln lassen. das gemüse sollte noch bissfest sein

6.das fleisch wieder zu dem gemüse geben, kurz erwärmen und mit den gewürzen abschmecken. dazu gab es mie nudeln

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rindfleischstreifen mit grünen Spargel und Champignons“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rindfleischstreifen mit grünen Spargel und Champignons“