Involtini an Pappadelle, Spargel + Zucchini.

50 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Involtini :
Schweineschnitzel 3 Stk.
bestreichen .
Sahnemeerrettich etwas
Salz und Pfeffer etwas
Butterschmalz etwas
Soße :
Zwiebel gehackt 1 Stk.
Tomatenmark dreifach konzentriert 1 Esslöffel
Fond 0,25 Liter
Karotte geraspelt 0,25 stk
Senf 1 Esslöffel
Ajvar 1 Esslöffel
Estragon etwas
Oregano etwas
Thymian gefriergetrocknet etwas
Beilage :
Pappadelle 180 g
Wasser gesalzen etwas
Zuchinischeiben 9 Stk.
Karotte 1 Stk.
Spargel frisch 9 Stk.
Butter 1 Stk.

Zubereitung

Involtini :

1.Schnitzel sehr dünn vom Metzger schneiden lassen, halbieren ( wenn nötig klopfen )

2.würzen mit Salz + Pfeffer bestreichen mit Sahnemeerrettich,

3.Spargel, schälen, schneiden, blanchieren. In die Involtini rollen, Rest als Beilage + zustecken.

4.Zuchini + Karotte in Muster hobeln , blanchieren.

5.Involtini in Butterschmalz anbraten, Zwiebel + Tomatenmark dann beigeben. Ablöschen mit Fond, würzen, Kräuter + Karotte zugeben. Deckel auflegen, langsam ziehen lassen.

6.Nudeln garen, Gemüse in Butter schwenken.

7.Anrichten !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Involtini an Pappadelle, Spargel + Zucchini.“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Involtini an Pappadelle, Spargel + Zucchini.“