Kartoffel-Bohnentopf mit deftigen Einlagen

Rezept: Kartoffel-Bohnentopf mit deftigen Einlagen
3
7
1260
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Stück
Zwiebeln
2 Stängel
Stangensellerie
100 gr.
Speck durchwachsen
1 paar
Debreziner
1 Stich
Butterschmalz
6 Stück
Kartoffel, ca. 350 gr.
1 Stück
Süßkartoffel, ca. 200 gr.
1 Schuss
Noilly Prat
800 ml
Gemüsebrühe
1 Schuss
Riesling
4 Stück
Lorbeerblätter
Majoran getrocknet
Muskatblüte
Salz und Pfeffer
1 Dose
Bohnen
500 ml
Buttermilch
1 Becher
Sauerrahm
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.03.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
397 (95)
Eiweiß
0,4 g
Kohlenhydrate
1,7 g
Fett
8,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffel-Bohnentopf mit deftigen Einlagen

Steckrübentöpfchen mit deftiger Einlage
Möhrensüppchen mit Apfeleinlage
Mein MöhrenApfelsüppcchen, mit Pro Secco und Kartoffelstroh gepimt

ZUBEREITUNG
Kartoffel-Bohnentopf mit deftigen Einlagen

1
Zwiebel pellen und fein würfeln. Die Kartoffeln schälen. 2 Kartoffel fein reiben ( brauchen wir um die Suppe etwas zu binden ), die restlichen Kartoffeln in kleine Würfelchen schneiden. Die Stangensellerie schälen ( wie Rhabarber ) und dann in dünne Scheibchen schneiden. Den Speck in Würfelchen schneiden. Die Wurst in dünne Scheiben schneiden.
2
Butterschmalz in einem geeigneten Topf erhitzen und die Speckwürfel mit den Wurstscheiben cross ausbraten. Dann die Zwiebeln und die Stangensellerie zugeben und weiter angehn lassen. Mit Noilly Prat das ganze ablöschen und etwas reduzieren lassen. Nun die heiße Gemüsebrühe und den Wein angießen, die gerieben Kartofflen dazu und mit etwas Salz & Pfeffer würzen. Die Lorbeerblätter, den Majoran und die Muskatblüte noch dazu, den Deckel drauf und auf kleiner Hitze so lange leise köcheln lassen bis die Kartoffeln weich sind.
3
Inzwischen die Bohnen in ein Sieb geben und gut wässern.
4
die Buttermilch und den Sauerrahm erhitzen, aber nicht kochen !!!
5
Wenn die Kartoffeln weich sind noch die Lorbeerblätter raus fischen und die warme Buttermilchmischung unterrühren, dann nochmal abschmecken.
6
Die fertige Suppe in eine Suppentasse geben und nun.....guten Appetit.....
7
wer die fein säuerliche Note in der Suppe nicht möchte, der ersetzt die Buttermilch und den Sauerrahm durch normale Milch.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von cockingcool

KOMMENTARE
Kartoffel-Bohnentopf mit deftigen Einlagen

Benutzerbild von Lena-und-Harald
   Lena-und-Harald
Diese Suppe hat es in sich. LG Lena
Benutzerbild von emari
   emari
sehr herzhaft dein Süppchen... schön zubereitet aber leider ganz viele Sachen drin die ich nicht essen darf... lg von emari
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Deine Suppe ist, wieder mal muss man schon sagen, der Knaller. Allerdings fehlen Zutaten in der Liste, oder irre ich mich? Wenn es nicht jetzt schon warm wäre, würde ich glatt einen Henkelmann davon genießen. Sei lieb gegrüßt von Gabi
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Dein Süppchen alle Achtung.Was für ein Lob ist da noch gut genug.Aber nichts desto trotz lieber Peter muss ich Dir sagen Kabanossi und Leberkäse fehlt auf Deiner Einkaufsliste. LG Brigitte
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Das ist ein Supperl vor der ich mich verneige, aber was hilft es mir wenn ich mich noch so tief verneige und der Robert mir nicht mal mehr ne Kostprobe übrig gelassen hat ! Lieber Peter, nächstesmal laß bitte nur mich ran an Deinen Topf, alle anderen lüsternen Leute verscheuche bitte, gell. LG.vom Manfredo !

Um das Rezept "Kartoffel-Bohnentopf mit deftigen Einlagen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung