Apfel-Zimt-Schichttorte

1 Std 32 Min leicht
( 0 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Biskuitteig
Äpfel (säuerliche Sorte) 500 g
Butter 50 g
Apfelsaft 3 EL
Zitronensaft 1 EL
Zimt 1 TL
Backpulver 1 TL
Natron 1 TL
Eier 3 Stück
feinster Zucker 280 g
Pflanzenöl 170 ml
Crèmefüllung
Butter 50 g
Mascarpone 250 g
Apfeldicksaft 4 EL

Zubereitung

Biskuitteig

1.Äpfel schälen, Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden

2.Butter in einer Pfanne schmelzen und Äpfel, Apfelsaft und Zitronensaft beifügen. Ca. 10 Minuten köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind

3.Die weichen Äpfel mit einem Stabmixer pürieren. Falls man kleine Fruchtstücke im Teig haben will, nicht zu lange pürieren, ansonsten, bis eine homogene Masse entsteht. Im Kühlschrank abkühlen lassen.

4.In der Zwischenzeit den Ofen auf 170°C vorheitzen (Ober- und Unterhitze) und eine Springform (ca. 25cm) gut einfetten. (Falls man keine Schichttorte machen möchte, kann man auch eine Gugelhopfform, Muffinförmchen etc. verwenden. In diesem Fall muss die Crèmefüllung nicht zubereitet werden.)

5.Mehl, Backpulver, Natron und Salz in einer Schüssel vermischen. (Tipp: Mehl sieben, dann gibt es später keine Klumpen im Teig!)

6.In einer zweiten Schüssel Eier und Zucker schaumig schlagen. 380g des zuvor hergestellten Apfelmus und das Pflanzenöl unterrühren.

7.Flüssige Zutaten mit der Mehl-Mischung vermengen und zu einem homogenen Teig verarbeiten. Teig in die Springform füllen und ca. 50 Minuten auf der untersten Rille backen. (Stäbchenprobe machen, je nach Ofen braucht der Kuchen mehr oder weniger lang.)

Crèmefüllung

8.In der Zwischenzeit die Butter in einer Pfanne schmelzen.

9.Mascarpone portionenweise dazugeben und glatt rühren.

10.Apfeldicksaft dazurühren und Masse zugedeckt im Kühlschrank ca. 2h auskühlen lassen. (Die Masse kann übrigens auch gut am Abend vorher schon hergestellt werden.)

Verzieren

11.Den ausgekühlten Biskuitteig in zwei bis drei Teile schneiden und die Mascarpone-Masse dazwischen streichen. (Am besten geht es, wenn man den Biskuitteig aus der Springform nimmt, zerschneidet, das unterste Teil wieder in die Springform legt, die Masse darauf streicht u.s.w.)

12.Die Torte mit Puderzucker bestäuben oder mit einer Puderzuckerglasur bestreichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Zimt-Schichttorte“

Rezept bewerten:
0 von 5 Sternen bei 0 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Zimt-Schichttorte“