Sellerie-Rösti mit Dipp

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Sellerie-Rösti:
Sellerie ( Geputzt/geschält ca. 950 g ) 1
große Zwiebel ca. 150 g 1
rote Chilischote ca. 10 g 0,5
Knoblauchzehen 2
Ingwer ca. 10 g 1 Stück
Eier 2
Mehl 4 EL
Salz 2 TL
Pfeffer 1 TL
Muskat 2 kräftige Prisen
Öl 1 Tasse
Dipp:
Frühlingszwiebeln ca. 50 g 2
Crème fraîche 50 g
saure Sahne 50 g
Petersilienstängel zum Garnieren 2
Mittelscharfer und/oder süßer Senf etwas

Zubereitung

Sellerie-Rösti:

1.Sellerie schälen, vierteln und raspeln. Zwiebel schälen vierteln und in fein Streifen schneiden. Chilischote putzen/entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden. Knoblauchzehen und Ingwer schälen und fein würfeln. Alle Zutaten( Sellerieraspeln, Zwiebelstreifen, Chilischotenstreifen, Knoblauchze-henwürfel, Ingwerwürfel, 2 Eier, 4 EL Mehl, 2 TL Salz, 1 TL Pfeffer und 2 kräftige Pri-sen Muskat ) in eine Schüssel geben und gut vermengen. Entstehende Flüssigkeit abgießen. Öl ( ½ Tasse ) in einer Pfanne erhitzen und Sellerie-Rösti ( Ergibt ca. 20 Stück ) portionsweise gold-braun braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier entfetten und bis zum Servieren warm halten.

Dipp:

2.Frühlingszwiebeln putzen, waschen in feine Ringe schneiden und mit Crème fraîche und saurer Sahne vermengen.

Servieren:

3.Sellerie-Rösti mit dem Dipp und Petersilie garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sellerie-Rösti mit Dipp“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sellerie-Rösti mit Dipp“