Hackbraten mediterrane Art

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch, gemischt 650 g
Kalbsbrät 150 g
Eier 2
Semmelbrösel 4 EL
griechische Kräuter 1 TL
Salz, Pfeffer etwas
Feta 150 g
getrocknete Tomaten in Öl 100 g
Olivenöl etwas
Bärlauch oder Petersilie (je nach Saison) etwas

Zubereitung

1.Zuerst wird das Hackfleisch und das Kalbsbrät zusammen mit den Eiern, Salz, Pfeffer , den griechischen Kräutern , dem kleingehackten Bärlauch (oder die Petersilie) und den Semmelbröseln zu einem Teig zusammengeknetet.

2.Feta und Tomaten in kleine Würfel geschnitten und ebenfalls unter den Fleischteig kneten. Das Ganze abschmecken - ich würze immer nach Gefühl, weil ich keinen rohen Fleischteig probieren mag.

3.Eine Kastenkuchenform mit Olivenöl einfetten und den Hackbraten einfüllen oder einen Laib formen und in eine entsprechende ofenfeste Form geben.

4.Im vorgeheizten Ofen bei 180° ca. 1 Stunde bis 1 1/2 Stunden garen. (Je nachdem, wie dick man den Fleischlaib macht)

5.Dazu passt entweder eine Tomatensauce, oder eine Pilzsauce mit Spätzle oder eine Gemüse-Rahmsauce und Bauernbrot. Man kann den Hackbraten auch sehr gut kalt essen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hackbraten mediterrane Art“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hackbraten mediterrane Art“