Risotto Milanese mit Zitrone und gebratenen Kräuterseitlingen

45 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Geflügelbrühe 1,5 Liter
Schalotten 2 Stk.
Olivenöl etwas
Aworio-Reis 250 g
Butter 1 EL
Parmesan etwas
Salz und Pfeffer etwas
Safran Gewürz 1 Dose
Kurkuma etwas
Kräuterseitlinge 500 g

Zubereitung

1.Schalotten in Olivenöl anschwitzen, den Reis dazu geben und nach und nach die heiße Geflügelbrühe dazu geben und immer wieder rühren (ca. 30 Minuten).

2.Die Butter und reichlich Parmesan sowie den Abrieb einer Bio Zitronenschale unterheben, sowie Safran, Salz und Pfeffer und Kurkuma für die schöne gelbe Farbe.

3.Die Kräuterseitlinge in gleichmäßige Scheiben schneiden und in Ghee (geklärte Butter) am besten in einer Steakpfanne von jeder Seite 2 Minuten braten. Mit grobem Pfeffer und mit Salz würzen und dekorativ auf dem Risotto anrichten

Auch lecker

Kommentare zu „Risotto Milanese mit Zitrone und gebratenen Kräuterseitlingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Risotto Milanese mit Zitrone und gebratenen Kräuterseitlingen“