Irische Lammkeule im Römertopf

leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lammkeule mit Knochen 826 Gramm
Birnenschnaps 125 ml
Champignons 100 Gramm
Mandarinen 4 geschälte
Zwiebel 1
Knoblauch 4 Zehen
Anis Gewürz 2 TL (gestrichen)
Salz grob etwas
Pfefferpulver schwarz etwas
Streukäse etwas

Zubereitung

1.Römertopf 30 Minuten wässern (mindestens 10 Minuten).

2.Keulenhaut mit scharfem Messer vorsichtig einschneiden.

3.Keule mit Anis, Salz und Pfeffer einreiben.

4.Mandarinen halbieren, die groben weißen Fäden entfernen.

5.Zwiebel halbieren, Wurzel, Spitze und die äußeren Schalen entfernen. Auch vom Knobl das untere u.obere Ende wegschneiden, Schale entfernen.

6.Schnaps mit etwas Wasser verdünnen.

7.Römertopf dem Wasserbad entnehmen.

8.Römertopf mit allen Zutaten befüllen, etwas Salz und Pfeffer drüberstreuen.

9.Keule obendrauf legen und alles mit dem Schnaps begießen.

10.Nun den Deckel auf den Römi und alles zusammen ins kalte Backrohr auf den Rost stellen. Kein Backblech im Rohr.

11.Rohr auf 170 Grad Umluft stellen und sich für die nächsten 2 Stunden in die Hängematte legen. Man kann sich aber auch mittlerweile einen Salat herrichten. Ich hatte Chinakohl mit gekochten Kartoffeln - aber das ist eine andere Geschichte.

12.Allerdings nach 110 Minuten, also 10 Minuten vor Ablauf der 2 Stundenfrist folgendes machen: Römi-Deckel weg, geraspelten Käse übers Fleisch streuen, Temperatur auf 210 Grad erhöhen und 10 Minuten warten, bis der Käse goldgelb geschmolzen ist.

13.Sodala, sodann Temperatur auf Null und denn deckellosen Römi bei leicht geöffneter Ofentür 15 Minuten Ruhezeit gönnen.

14.Dann mit dicken Küchenhandschuhen bewaffnet, den brennheißen Römertopf zu Tisch bringen auf ein vorbereitetes Brett abstellen.

15.Auf ein weiteres vorbereitetes Brett die Keule in apettitliche Scheiben schneiden, dabei den Knochen elegant umgehen.

16.Die Fleischscheiben auf die Teller verteilen, vom Kleingram aus dem Römi noch was auf die Teller bringen, auch vom Safterl, dann das Glas erheben und ausrufen: "Prost & Mahlzeit" !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Irische Lammkeule im Römertopf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Irische Lammkeule im Römertopf“