Wiener Tafelspitz

2 Std 30 Min mittel-schwer
( 106 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Rindfleisch aus der Unterschale 1 kg
Wasser 3 l
Salz 1 TL
Pfefferkörner 5 Stk.
Zwiebel groß 1 Stk.
Lorbeerblatt 1 Stk.
Gewürznelken 2 Stk.
Möhren groß 2 Stk.
Knollensellerie frisch Stk.
Petersilienwurzel 1 Stk.
Lauchstangen / Porree 2 Stk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Das Fleisch kalt abbrausen. Das Wasser mit dem Salz und den Pfefferkörnern zum Kochen bringen. Die Zwiebel ungeschält waschen, halbieren und eine Hälfte mit dem Lorbeerblatt und den Gewürznelken bestecken.

2.Die Zwiebelhälften mit dem Fleisch ins kochende Wasser geben und während der ersten 20 Minuten den sich bildenden Schaum immer wieder abschöpfen. Das Fleisch dann bei schwacher Hitze 2 Stunden im offenen Topf kochen lassen.

3.Das Gemüse putzen, schälen und waschen. Die Möhren längs vierteln und die Viertel quer durchschneiden. Den Sellerie in Würfel schneiden, die gelben Lauchstücke in breite Ringe. Das Gemüse 30 Minuten vor Ende der Garzeit in die Brühe geben und darin mitgaren.

4.Den Tafelspitz in dicke Scheiben schneiden, auf einer vorgewärmten Platte anrichten, mit etwas Brühe umgießen und mit dem mitgegarten Gemüse umlegen.

5.Dazu passen Bratkartoffeln, grüne Bohnen und Sahnemeerrettich.

6.Gutes Gelingen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wiener Tafelspitz“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 106 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wiener Tafelspitz“