Vegane " Topfen " Knödel in Nußbrösel auf Fruchtspiegel

leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für den veganen "Topfen"
Sojajoghurt 500 ml
für die Topfenknödel
Alsan Margarine 25 Gramm
Rohrzucker 25 Gramm
Ei-Ersatzpulver vegan 2 Esslöffel
Wasser 60 ml
Zwieback glutenfrei 100 Gramm
Zitronensaft 2 Esslöffel
Salz 1 kräftige Prise
Vanillezucker 1 Esslöffel
für die Nußbrösel
Walnüsse 3 Esslöffel
Brösel glutenfrei 3 Esslöffel
Rohrzucker 1 Esslöffel
Für den Fruchtspiegel
Johannisbeersauce etwas

Zubereitung

erstmal den veganen "Topfen" herstellen

1.in einem großen trichter 2 kaffeefilter ineinander stecken - das sojajoghurt in den doppelten kaffeefilter gießen und für ca. 24 std. gut abgedeckt kalt stellen - während dieser zeit trennt sich die flüssigkeit die im joghurt ist und übrig bleibt eine topfenähnliche masse - diese masse gebe ich dann noch zusätzlich für 3-4 std. in küchenrolle und geschirrtuch verpackt in den kühlschrank um noch den rest an feuchtigkeit rauszuholen

nun zu den knödeln

2.Die margarine wird gemeinsam mit dem zucker und dem vanillezucker schaumig gerührt - dann wird das eipulver mit wasser gut verrührt und ebenfalls dazugegeben - danach den glutenfreien zwieback in der moulinex fein reiben und ebenfalls zugeben - zitronensaft und eine kräftige prise salz dazu - zuletzt den veganen topfen dazu und alles kräftig durchmischen - die masse für 20 min kaltstellen

3.Dann werden kleine knödel aus der masse gerollt - in einem weiten topf wasser gemeinsam mit zucker und zitronensaft zum kochen bringen und die knödel darin ca. 8 min sanft simmern lassen

4.In der zwischenzeit werden glutenfreie brösel gemeinsam mit den walnüssen in der moulinex gemahlen - die nußbrösel gemeinsam mit rohrzucker in alsan margarine sanft anrösten

5.Die topfenknödel nun mit einem schaumlöffel aus dem wasser heben und sofort in den nußbröseln wälzen

ein Wort zum Saucenspiegel

6.Ich hab selbstgemachte johannisbeersauce fertig in der gefriertruhe - wer das nicht hat kann marmelade mit fruchtsaft od. Wasser vermengen und mit dem mixstab gut cremig rühren

Hineise für alle die nicht Diät essen müssen

7.Selbstverständlich nimmt man dann echte butter, richtigem topfen und frische eier, getrocknete weißbrotbrösel und schmackhafte mandeln... Schmeckt dann auch noch ein bißchen feiner.... Aber wenn man aus gesundheitsgründen diät halten muß, dann freut man sich über jede süße "mogelpackung"

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vegane " Topfen " Knödel in Nußbrösel auf Fruchtspiegel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vegane " Topfen " Knödel in Nußbrösel auf Fruchtspiegel“