fruchtige Marillen Konfekt Kugeln

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Marille getrocknet 60 Gramm
Orangecello 30 ml
Marillenmarmelade 60 Gramm
Limettensaft 2 Esslöffel
Butter 60 Gramm
Zucker 40 Gramm
Waffeln 60 Gramm
Marzipan 60 Gramm
Limettenzucker
Zucker braun 40 Gramm
Limettensaft 2 Esslöffel ca.

Zubereitung

Marillenmasse vorbereiten

1.die getrockneten Marillen in kleine Würfel schneiden - mit dem Orangecello für einige Std. marinieren - danach die marinierten Marillen mit der Marillenmarmelade vermengen und den Limettensaft zugeben - Butter und Zucker schaumig rühren und mit der Marillenmasse verrühren - die Waffeln zu feinen Bröseln mahlen und ebenfalls dazu geben ( Tipp: man könnte auch trockene Kuchenreste, oder Keksreste zu feinen Bröseln verarbeiten) - alles gut durchmengen und mehrere Std. kühl stellen

in der Zwischenzeit den Limettenzucker vorbereiten

2.den Braunzucker auf einem flachen Teller verteilen - Limette auspressen und den Saft durch ein feines Sieb in eine Sprühflasche füllen - den Zucker damit besprühen - mehrere Std. im warmen Backrohr sanft bei max. 40 Grad trocknen - den fertig getrockneten Zucker zuletzt in der Moulinex fein mahlen

Marillenmasse fertigstellen

3.den Marzipan in sehr kleine Würfel schneiden (Tipp: gut gekühlt läßt er sich besser schneiden! ) - die Marzipanwürfel zur Marillenmasse geben und alles gut durchkneten - aus der Masse kleine Kugeln formen und diese dann im Limettenzucker wälzen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „fruchtige Marillen Konfekt Kugeln“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„fruchtige Marillen Konfekt Kugeln“