Tschechischer Kartoffelsalat nach Drahuse

leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
fest kochende Kartoffeln 800 g
Möhren ca. 150 g 2
Sellerie ca. 100 g 1 Stück
Zwiebeln ca. 100 g 2
Gewürzgurken 200 g
Schinken-Fleischwurst 300 g
hartgekochte Eier 3
Salz 1 TL
mittelscharfer Senf 1 TL
Delikatess Mayonnaise ( Hier: Von Appel ) 200 g
Petersilie zum Garnieren 1 Stängel

Zubereitung

Möhren schälen und Sellerie putzen. Beides in Salzwasser ( 1 TL Salz ) ca. 6 Minuten kochen, abgießen, etwas auskühlen lassen und in kleine Würfel schneiden. Kar-toffeln waschen, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) ca. 20 Minuten kochen, abgießen, etwas auskühlen lassen, abpellen und halbieren. Die Kartoffeln sollten jetzt sehr gut auskühlen, bevor man sie weiterverarbeitet. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Kartoffeln und die gekochten Eier sehr klein schneiden und zugeben. Mayonnaise ( 200 – 250 g ) zugeben, alles vorsichtig gut vermengen/vermischen und bis zum Servieren kalt stellen. Eine Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen. Der tschechische Kartoffelsalat wird häufig zu Weihnachten oder Sylvester in der Tschechei aufgetischt und schmeckt gut zu Würstchen, Schnitzel, Buletten oder auch sehr, sehr gut zu Karpfen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tschechischer Kartoffelsalat nach Drahuse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tschechischer Kartoffelsalat nach Drahuse“