Pasteten mit Wirsing-Pilz-Rahm

1 Std leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Wirsingkohl frisch 500 gr.
Salz etwas
Champignons braun 250 gr.
Kräuterseitlinge 250 gr.
Schalotte 1
Öl 2 EL
Pfeffer etwas
Koriander gemahlen 1 TL
Sahne 10% Fett 250 ml
Blätterteigpasteten 6 Stück
Petersilie 4 Stiele
Zitronenschale gerieben 1 Messerspitze

Zubereitung

1.Wirsing putzen .Ohne den harten Strunk in Streifen schneiden .Wirsingstreifen in kochendem Salzwasser 3 Min.kochen ,abgießen ,abschrecken und abtropfen lassen. Pilze putzen und in kleine Stücke schneiden .Schalotte fein würfeln.

2.Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen .Schalotten und Pilze darin 3-5 Min .an- dünsten lassen .Wirsing mit den Händen gut ausdrücken und untermischen .Mit Salz ,Pfeffer und Koriander würzen .

3.Sahne zugeben und bei starker Hitze 5Min.cremig einkochen lassen . Inzwischen die Pasteten auf einem Blech im heißen Ofen bei 100 Grad in der Ofenmitte 5 Min.aufbacken .(Umluft 80 Grad ).Petersilienblättchen grob hacken . Mit der Zitronenschale unter den Wirsing -Pilz-Rahm mischen .Pasteten mit dem Wirsing-Pilz-Rahm anrichten .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pasteten mit Wirsing-Pilz-Rahm“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pasteten mit Wirsing-Pilz-Rahm“