Wirsing mit Kasseler und Mettenden

45 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wirsing 1
Zwiebeln 2
Kasseler Lachsbraten 4 Scheiben
Mettenden 4
Rama Cremefine oder Sahne 1 Flasche
Meerrettich aus dem Glas 1 Esslöffel
Öl, Salz, Pfeffer, Muskatnuss etwas

Zubereitung

1.Vom Wirsing den Strunk entfernen und die einzelnen Blätter ablösen. Waschen und in kochendem Salzwasser ein paar Minuten blanchieren. In ein Sieb gießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Etwas abtropen lassen und dann die einzelnen Blätter gut ausdrücken. Die Blätter aufeinanderlegen und in ca. 1cm breite Streifen schneiden.

2.Die Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. In einem Topf in Öl hell anschwitzen, die Wirsingstreifen dazugeben, salzen und mit Wasser gut bedecken. Das Kasseler und die Mettenden daraufgeben und im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze garziehen lassen.

3.Danach das Fleisch und die Würste herausnehmen und warmstellen. Den Wirsing mit Rama Cremefine begießen und mit Meerrettich, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

4.Dazu gabs Salzkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wirsing mit Kasseler und Mettenden“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wirsing mit Kasseler und Mettenden“