Kotelett mit Rahm-Wirsing

35 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wirsing 1 kg
Zwiebel 1 Stück
Öl 1,5 Esslöffel
"Kochen mit Finesse" von Du darfst 250 ml
Gemüsebrühe 1 Teelöffel
Schweinekotlett je 150g 4 Stück
Schnittlauch 1 Bund
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuss etwas

Zubereitung

1.Die äußeren Blätterdes Wirsing entfernen. Kopf vierteln, vom Strunk befreien, in 1-2cm breite Streifen schneiden, abwaschen. In kochendes Salzwasser geben, aufkochen, abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

2.Die Zwiebel abziehen, fein würfeln und in einem großen Topf mit einem Esslöffel Öl glasig dünsten. Wirsing zufügen, "Kochen mit Finesse" dazugießen und aufkochen. Mit Brühe, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 15-20min. schmoren, dabei ab und zu umrühren.

3.Inzwischen Koteletts abwaschen, abtupfen mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Pfanne mit dem restlichen Öl 4-5min. pro Seite braten. Schnittlauch waschen, in Röllchen schneiden und unter den Wirsing geben. Soße evtl. mit Soßenbinder andicken. Koteletts und Rahmwirsing auf einem flachen Teller anrichten und nach Wunsch mit grobem Pfeffer und Schnittlauch garnieren.

4.Sie können auch dazu kleine Salzkartöffelchen reichen. Diese normal kochen und mit Butter kurz in der Pfanne der Koteletts anbraten - lecker!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kotelett mit Rahm-Wirsing“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kotelett mit Rahm-Wirsing“