Suche nach: „Pasteten Rezepte“

Lachstatar in Mini Pasteten - Rezept
Apfel-Pastete - Rezept
Apfel-Pastete
45 Min
(56)
Pastete - Rezept - Bild Nr. 2
Fisch-Broccoli-Pastete - Rezept
Fisch-Broccoli-Pastete
(9)
FISCH: Emis Lachs-Pastete - Rezept
Urner Teigwaren Pastete - Rezept
Huhn-Lauch-Pastete - Rezept
Spinat-Kartoffel Pastete - Rezept
Spinat-Kartoffel Pastete
1:00 Std
(5)
Wild- Pastete - Rezept
1:00 Std
(28)
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 21
  • >

Pasteten – schon seit der Antike köstlich

Die ältesten Pasteten-Rezepte stammen aus dem antiken Sumer von vor 3700 Jahren. In Europa werden sie seit etwa 1000 Jahren hergestellt. Da sie verhältnismäßig schwer zu backen waren, gab es früher das eigene Handwerk des Pastetenbäckers. Lange waren sie Höhepunkt eines Festmahls und ein Zeichen von Extravaganz. Der für die Pasteten verwendete ungesüßte Mürbeteig hat sich bis heute kaum verändert, die Füllung schon: Innereien sind weniger beliebt, dafür werden Pasteten-Rezepte mit Meeresfrüchten beliebter.

Pasteten – kleine Geschenke auf dem Teller

Die hübschen Teigtäschchen aus Pasteten- oder Blätterteig werden mit einer Fleischfüllung, der Farce, aus Fleisch, Wild, Geflügel oder auch Fisch gefüllt. Die Farce ist reich an Gewürzen und darf auch mit Gemüse und Obst gemischt sein, was ihr einen besonderen Geschmack verleiht. Häufig sind auch Innereien enthalten. Pasteten werden in portionsgroßen Rissolen beziehungsweise Timbalen in Schüsselchen hergestellt. Die bekannteste Form davon ist die Königinnenpastete mit Hühnchen und Champignons.

Rezept der Woche

Zitronentartelettes, glutenfrei und vegan

Zitronentartelettes, glutenfrei und vegan

Benutzerbild von Divina
Rezept von Divina
vom 09.05.2021
20 Min
mittel-schwer
günstig
(4)

Empfehlung