Königin-Pasteten

50 Min leicht
( 25 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Hähnchenbrust frisch 1 Stk.
Reis 1 Tasse
Wasser gesalzen 1 Liter
Erbsen grün tiefgefroren 1 Tasse
Paprikaschote rot 1 Stk.
Karotte gehobelt 1 Stk.
Mehl 1 Teelöffel
Butterschmalz 1 Esslöffel
Zwiebel gewürfelt 1 Stk.
Geflügelfond etwas
Rama Cremefine 0,5 Flasche
Petersilie fein geschnitten 1 Bund
Salz und Pfeffer etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Muskat etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
35 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Hähnchenbrust waschen , in kleine Würfel schneiden.

2.Erbsen blanchieren.

3.Paprika säubern, waschen, in kleine Würfel schneiden.

4.Reis in Salzwasser garen.Ca 16 Min.

5.Mit einem scharfen Messer aus der Königinpastete den Deckel nehmen. Auf ein Blech setzen und bei 160 °C 12 Min erhitzen.

6.Zwiebel in heißem Butterschmalz glasig werden lassen,Hähnchen zugeben,anbraten.

7.Inhalt der Pfanne würzen,mit Mehl bestäuben,1 min.mitlaufen lassen,helle Grundsoße herstellen.

8.Gemüse & Kräuter zugeben, abschmecken. Reis unterheben.

9.Königin-Pastete aus dem Ofen nehmen und füllen.Deckel aufsetzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Königin-Pasteten“

Rezept bewerten:
4,84 von 5 Sternen bei 25 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Königin-Pasteten“