Blätterteig-Pasteten

Rezept: Blätterteig-Pasteten
zum Füllen mit Ragout fin oder würzigen oder süßen Sachen
3
zum Füllen mit Ragout fin oder würzigen oder süßen Sachen
00:40
2
7240
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Päckchen
Blätterteig 6 Platten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.02.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Blätterteig-Pasteten

Ohßeauch - Ochsenaugen

ZUBEREITUNG
Blätterteig-Pasteten

1
Aus jeder Platte 2 runde gezackte Plätzchen ausstechen in der Breite der Platte.
2
Bei 4 Platten in der Mitte ein Loch ausstechen dass ein Rand von ca, 1,5 cm bleibt.
3
Die Platten leicht befeuchten und 1 Ganze und darauf 2 Ringe kleben.
4
oben befeuchten und ein Stück Papier drauflegen damit sie sich gegenseitig stabilisieren und nicht kippen.
5
Im vorgeheizten Ofen bei 210 Grad ca. 12 min. backen

KOMMENTARE
Blätterteig-Pasteten

Benutzerbild von fleischzahn
   fleischzahn
Schön, wieder was von dir zu hören...lg Karin
   heidibirn
Das freut mich, wieder was von Dir zu hören - heidibirn

Um das Rezept "Blätterteig-Pasteten" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung