Plätzchen - Hagebutten-Blätterteig-Schnecken

1 Std 3 Min leicht
( 21 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Blätterteig 1 Rolle
Marzipandecke 1 Rolle
Hagebuttenkonfitüre 170 g
Erdnüsse frisch gehackt 50 g

Zubereitung

1.Den Blätterteig (aus dem Kühlregal) aufrollen und glatt auf die Arbeitsplatte legen. Mit der Hälfte der Hagebuttenkonfitüre dünn bestreichen.

2.Die Marzipandecke ausrollen und auf die Blätterteigplatte legen. Überschüssige Stücke abschneiden. Am oberen Teil einen kleinen Rand freilassen. Der Teig rutscht beim Aufrollen.

3.Die Marzipandecke wieder mit Hagebuttenkonfitüre einstreichen. Mit den gehackten Erdnüssen bestreuen.

4.Die Platte vierteln. Jedes Viertel von der Breitseite her möglichst fest aufrollen.Die vier Blätterteigrollen für eine Stunde im Kühlschrank kühlen.

5.Den Backofen auf 160° Umluft vorheizen.

6.Die Blätterteigrollen aus dem Kühlschrank nehmen und in ca. 1,5 cm breite Streifen schneiden. Auf 3 mit Backpapier belegte Backbleche mit reichlich Abstand legen.

7.Im vorgeheizten Ofen ca. 18 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

8.Meine sind ziemlich auseinander gelaufen, sie schmecken aber genau so wie ich es mir vorgestellt habe. Nehme aber gerne von Euch Verbesserungsvorschläge an. Vielleicht reicht 1 Schicht Konfitüre????

Auch lecker

Kommentare zu „Plätzchen - Hagebutten-Blätterteig-Schnecken“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 21 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Plätzchen - Hagebutten-Blätterteig-Schnecken“