Bonbon-Kekse

2 Std 30 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 250 g
Zitronenschale gerieben 1 TL
Zucker 125 g
Eigelb 2
Ei 1
zimmerwarme Butter 80 g
Campino-Bonbons, zweifarbig 1 Packung

Zubereitung

1.Mehl mit Zitronenschale, Zucker, Eigelb, Ei und grob gewürfelter Butter zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank mindestens 1Stunde ruhen lassen.

2.Backofen auf 180°C vorheizen. Teig halbieren, eine Hälfte noch einmal in den Kühlschrank legen. Zweite Hälfte auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 0,5 cm dick ausrollen. Mit großen Plätzchenformen ausstechen.

3.Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit kleineren Ausstechern jeweils die Mitte ausstechen und mit einem Holz-Zahnstocher an einer Seite Löcher zum aufhängen vorbohren. Auf der mittleren Schiene 5-7Minuten backen.

4.Dann in die Plätzchen-Mitte jeweils ein Campino-Bonbon hineinlegen und weitere 7Minuten backen. Herausnehmen, mit dem Zahnstocher die Löcher nochmal nachbohren, alles abkühlen lassen. Mit dem restlichen Teig genau so verfahren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Bonbon-Kekse“

Rezept bewerten:
4,92 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Bonbon-Kekse“