Stollenkonfekt Quarkstollen

2 Std 15 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Orangat 50 g
Zitronat 50 g
Cranberries oder Aprikosen 50 g
Nüsse, Mandeln, ich habe die Nussmischung aldi 50 g
Sultaninen 100 g
Mehl 500 g
Zucker 150 g
Butter 150 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Backpulver 1 Päckchen
Eier 2
Quark o. Frischkäse 250 g
zum Betreuen
Vanillezucker 2 Pack
Puderzucker gesiebt 1 Pack

Zubereitung

1.Die Nuss Mischung grob in der Küchenmaschine hacken - ich hatte die Nussmischung von Adli genommen und noch ein paar übrige Pistazien mit reingegeben. Dann die Trockenfrüchte auch die Sultaninen in der Küchenmaschine kurz hacken. Aber nicht zu fein !

2.Eier, Zucker, Butter, Vanillezucker gut verrühren, Frischkäse oder Quark zugeben. Mehl (ich hatte Dinkelmehl genommen) mit dem Backpulver mischen. Knethaken verwenden uund das Mehl / Backpulvergemisch unter die Masse kneten, Dann die Nuss Früchtemischung zugeben gut durchkneten.

3.In 4 Portionen teilen zu 2cm dicken Rollen formen und für 2 Stunden in die Kühlung geben. Dann 1 bis 1 1/2 cm dicke Scheiben Schneiden. auf Backblech mit Backpapier legen und im voregheizten Backofen bei 160 -180 Grad auf der Mittleren Schiene ca 15 bis 20 Minuten backen. (Das ist wirklich Backofenabhängig mein Alter hat so seine Eigenarten - deshalb einfach mal öfter nachschauen - sie sollten nicht zu dunkel werden.) In neueren Umluftherde klappe es bestimmt auch gleiche mehrere Bleche gleichzeitig zu backen. Deshalb habe ich die Backzeit auf 15-20 Mintuen angegeben. Noch warm mit Puderzucker/Vanillezuckergemisch bestreuen. Nach Erkalten in einer Blechdosen für 14 Tage lagern. Bei mir haben die Teilchen allerdings die erste Woche nicht überlebt.

4.Viel Spaß beim Nachbacken ! Und schon mal vorab Frohes Fest

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stollenkonfekt Quarkstollen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stollenkonfekt Quarkstollen“