Pfirsich Joghurt Blechkuchen

1 Std 5 Min leicht
( 43 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Naturjoghurt 1 Tasse
Mehl 4 Tassen
Zucker 2 Tassen
Puderzucker und etwas zum bestäuben 1 Tasse
SpeiseÖl 1 Tasse
Eier 3
Backpulver 1 Päckchen
Pfirsich aus der Dose 400 gr

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
45 Min
Ruhezeit:
3 Std 55 Min
Gesamtzeit:
5 Std

1.Zucker, Puderzucker, Eier und Öl schaumig rühren.

2.Mehl und das Backpulver unterrühren. Die hälfte des Pfirsich Saftet dazugeben und alles schön zu einem glatten Teig rühren.

3.Pfirsiche in Scheiben oder Stücke schneiden. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gleichmäßig verteilen. Die Pfirsich Stücke darauf verteilen.

4.Bei ca 180 Grad 40-45 Minuten backen ( plus/minus ) Zwischendurch immer mal drauf achten und eine Probe machen ob der Teig scon durch ist. Nicht zu lange im Ofen lassen da der Kuchen sonst zu trocken wird.

5.Fertig! Auskühlen lassen, in gleichgroße Stücke schneiden und mit Puderzucker bestäuben. Wer will kann dazu frisch geschlagene Sahne reichen. Viel SPass :-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Pfirsich Joghurt Blechkuchen“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 43 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Pfirsich Joghurt Blechkuchen“