Zucchiniblümchen mit Grana Padano an Karotten-Ingwer Brunoise

25 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zucchini 1 Stück
Blätterteig 5x30cm 4 Streifen
Grana Padanoflocken 16 Stück
Mittelgrosse Karotten 300 g
Ingwer 15 Gramm
Lauchzwiebel 1 Stück

Zubereitung

Zubereitung der Zucchiniblümchen

1.Obere Hälfte des Blätterteigstreifen (5X30cm) mit 7 Zucchinischeiben belegen. Die Zuchinischeiben sehr dünn schneiden maximal 2mm dick. Zucchinischeiben mit einer Prise Masalagewürz und etwas Salz würzen. Grana Padanoflocken mit den Sparschäler schneiden. Die Flocken sollten etwa 3x6 cm gross sein. Die Grana Padanoflocken auf die gewürzten Zucchinischeiben legen. Die untere Hälfte des Blätterteigstreifen über die Zucchinischeiben mit Grana Padano klappen. Nun die Blätterteigtasche von der schmalen Seite einrollen so das eine Blume entsteht. Das Zucchiniblümchen in eine Muffinform stellen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und 18-20 Minuten bei 170°C im Backofen backen.

Zubereitung der Karotten-Brunoise

2.Karotten in Brunoise schneiden (etwa 1-2mm grosse Würfelchen) Die Karottenbrunoise blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Das Grün einer Lauchzwiebel in dünne Ringe schneiden. Dressing für die Karotten: Den frischen Ingwer in sehr feine Würfelchen schneiden. 20g Limettensaft 5g Honig 20g Olivenöl eine Prise Salz Das Dressing über die Karotten und Lauchringe geben gut mischen und 15 Minuten ziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zucchiniblümchen mit Grana Padano an Karotten-Ingwer Brunoise“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zucchiniblümchen mit Grana Padano an Karotten-Ingwer Brunoise“