Sara's American Cookies

Rezept: Sara's American Cookies
ohne laktose, mit einkornmehl
4
ohne laktose, mit einkornmehl
4
920
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
50 Gramm
Walnüsse od. Mandeln
50 Gramm
Paranüsse od. Haselnüsse
100 Gramm
Schokolade 70% Pekannuss
100 Gramm
Butter laktosefrei
140 Gramm
Einkornmehl
1 Teelöffel
Backpulver
140 Gramm
Rohrohrzucker
2 ganze
Eier
1 Pk.
Vanillezucker braun
1 kräftige Prise
Salz
200 Gramm
Haferflocken od Hafermark
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.12.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1942 (464)
Eiweiß
7,6 g
Kohlenhydrate
52,7 g
Fett
24,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sara's American Cookies

ZUBEREITUNG
Sara's American Cookies

Vorbereitung
1
erstmal die paranüsse und die walnüsse grob hacken ( es können gerne auch andere nüsse verwendet werden) - danach die schokolade grob hacken - butter im lauwarmen backrohr schmelzen bis sie flüssig ist - einkornmehl mit backpulver vermischen
Zubereitung des Teiges
2
nun den zucker und die flüssige butter schaumig rühren - die eier und den vanillezucker zufügen und weiterrühren - dann die haferflocken ( man kann hafermark oder ganze haferflocken verwenden), das vorbereitete mehl/ backpulvergemisch und das salz zugeben und alles gründlich vermengen
3
zuletzt die grob gehackte schokolade sowie die grob gehackten nüsse mit der masse gut vermengen
Cookies formen - 3 verschiedene Varianten
4
backrohr auf 180 grad heißluft vorheizen - Variante 1: mit 2 löffeln kleine nocken formen - Variante 2 : aus dem schweren teig eine dicke rolle formen von der man scheiben abschneidet - Variante 3: aus dem teig mit eingefetteten händen kleine runde kugeln drehen ( die kugeln sehen am weihnachtsteller hübscher und etwas eleganter aus) - eine weitere Variation: die cookies könnten nach dem backen auch noch in couvertüre getaucht werden...
cookies backen
5
die cookies auf ein mit backpapier belegtes backblech setzen und ca. 15 -18 min ( je nach größe) bei 180 grad heißluft backen - die fertig gebackenen cookies auf einem gitter abkühlen lassen - die angegebene menge ergab bei mir 2 backbleche voll schmackhafter, crosser, gesunder köstlichkeiten

KOMMENTARE
Sara's American Cookies

Benutzerbild von irsima60
   irsima60
die sehen lecker aus und dank der vielen bilder sind sie leicht nachzubacken...lg irmi
Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Die sind bestimmt auch sehr lecker. Deine Fotos gefallen mir.Mit Deiner beschreibung kann die jeder gut nachbacken. LG Brigitte
Benutzerbild von Divina
   Divina
ganz tolles rezept liebe eva-maria! und ich liebe diese alten mehlsorten, sind mir 100mal lieber als das gebleichte ohne eigengeschmack!
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
ich denke mal, alle User, die ohne Laktose und Gluten essen müssen, ist Dein Rezept einfach nur die Krönung!!! Großes Lob an Dich. Wobei ich denke, mit normalen Mehlsorten schmecken die kleinen Köstlichkeiten auch den anderen Leckermäulchen :-))). Mal wieder tolle Bilder zur Dokumentation. LG Geli

Um das Rezept "Sara's American Cookies" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung