Robby's Torte zum 18. Geburtstag

Rezept: Robby's Torte zum 18. Geburtstag
mit Käsecremefüllung
5
mit Käsecremefüllung
01:00
14
55503
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Bisquitboden
6 Stk.
Eier Freiland
1 TL
Backpulver
40 gr.
Speisestärke
1 Stk.
Vanilleschoten (nur Mark)
200 gr.
Zucker
100 gr.
Mehl
Buttercreme einfach
50 gr.
Butter weich
3 EL
Puderzucker
Käsecreme für Faule/ganz einfach
1 pk
Käsecreme für Torten
500 gr.
Magerquark
500 ml
Schlagsahne 30 % Fett
2 Pk.
Vanillezucker
Dekoration
6 Stk.
Fondant in verschiedenen Farben
18 Fläschchen
Liköre
2 Stk.
Kerzen
1 Stk.
Band
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
30.10.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1105 (264)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
29,2 g
Fett
13,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Robby's Torte zum 18. Geburtstag

ZUBEREITUNG
Robby's Torte zum 18. Geburtstag

schneller Bisquitboden
1
Eier und Zucker in eine Schüsselgeben und 15minuten auf höchster Stufe mit dem Handmixer schlagen bis sich die Menge verdreifacht hat und schön lustig ist. Mehl, Speisestärke, Vanillezucker und Backpulver mit einander vermengen und portionsweise unter die geschlagene Eiermasse heben.
2
Eine 28er Backform auskleiden mit Backpapier( nur den Boden) die Seiten einfetten. Teig hineingeben und vorsichtig glatt streichen. In den Vorgeheizten Ofen geben und 35-40minuten backen.
3
Nach der Backzeit, Stäbchentest. Bleibt nichts hängen ist er gut. Aus dem Ofen nehmen und 10minuten ruhen lassen. Dann vorsichtig den Rand der Springform lösen und den Boden Verkehrt herum auf einem Roster abkühlen lassen. Nach dem erkalten Boden wieder richtig setzen und in der mitte waagerecht teilen.
4
Käsecreme nach Anleitung bereiten unter zufügen von Magerquark und Schlagsahne und Vanillezucker. Schlagsahne mit dem Vanillezucker aufschlagen. Tortenring um den Boden geben, die Käsecrememasse auf den Boden verteilen und die 2.hälfte des Boden obenauflegen und vorsichtig andrücken. für 3 Stunden in den Kühlschrank geben.
5
In den 3 Stunden kann die Deko bereitet werden und nach den 3 Std wartezeit beginnt die eigendliche Arbeit. Ausstanzen der Buchstaben, Halterung für die Fläschen bereiten, Smile und das Verkehrszeichen bearbeiten. Die meisten Dinge/Vorbereitung hab ich schon einen Tag früher erledigt denn das ausstanzen ist eine sehr langwierige angelegenheit.
6
Nach der 3stündigen " Pause " den Tortenring von der gekühlten Torte entfernt. Buttercreme bereitet (einfach Butter weich vermengen mit Puderzucker) und damit dünn die Torte oben und an den Seiten damit eingestrichen. Warum? weil dann das Fondant besser in Form bleibt.
7
Tortendecke ist appart vorbereitet weil sich das einfacher ist. Erst die Seite verkleiden mit Fondant dann die Decke aufgelegt & die vorbereitete Dekoration anbracht und abermals kalt stellen. Mir gefällt sie und ich hoffe Robbi auch, denn der hat sie noch nicht gesehen. ich lasse mich überraschen.....
Der Text der Torte grob übersetzt.....
8
....Teenagerzeit ist vorbei darum rot durchgestrichen & der Text.... ab jetzt bist bist du für alles selbst verantwortlich
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von heisser-Koch

KOMMENTARE
Robby's Torte zum 18. Geburtstag

Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Hat Robby seinen Geburtstag noch bis zum Ende miterlebt? Das wär 'ne Torte zu meinem, bald anstehenden 67. Geburtstag. Der Tag kann dann gar nicht mehr schöner werden. Da hab ich dann mindestens 3 Tage was von. Mein Kopf wird mich dann jeden Tag daran erinnern :-)) Tolle Torte !!! Ganz liebe Grüße von Gabi
   Alk1009
Hey, kurze Frage, kann man das ganze auch mit einem Schokokuchen machen? :-)
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
ja das kann man ;-)
Benutzerbild von WinneBiene
   WinneBiene
Mmmmhhh, die schmeckt bestimmt ! ☆☆☆☆☆ Perfeckt.....Möchte noch mal 18 werden.... LG Winne
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
das ist ja mal ne coole idee- Klasse LG Biggi
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
abgefahren mit den kleinen Schnäpschen ! LG GINA

Um das Rezept "Robby's Torte zum 18. Geburtstag" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung