Schwedische Schokoladentarte mit Maracuja-Eis an roter Grütze

4 Std leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kuvertüre dunkel 300 g
Eier 4 Stk.
Salz 1 Prise
Butter weich 250 g
Bourbon Vanille 1 Päckchen
Kaffee Instant (Getränk) 1 TL
Weizenmehl 125 g
Für das Maracuja-Eis:
Fruchtjoghurt 250 g
Sahne 150 g
Zucker fein 60 g
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Für die rote Grütze:
Beerenmischung 500 g
Rotwein 100 cl
Johannisbeersaft 125 cl
Puderzucker gesiebt 200 g
Speisestärke 2 EL
Vanille und Zimt nach Belieben etwas
Kirschwasser etwas

Zubereitung

1.Kuvertüre hacken und im Wasserbad bei schwacher Hitze schmelzen. Boden der Springform fetten.

2.Backofen vorheizen: Ober/Unterhitze: 170°C.

3.Eier trennen und das Eiweiß mit Salz mit einem Mixer sehr steif schlagen.

4.Butter in einer Rührschüssel mit dem Mixer zuerst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe schaumig rühren.

5.Nach und nach Zucker und Vanillezucker unterrühren, bis eine gebundene Masse entsteht.

6.Die Eigelbe langsam unterrühren, Kaffeepulver und geschmolzene Kuvertüre zugeben. Mehl kurz unterarbeiten und dann den Eischnee unterheben.

7.Den Teig in der Form glattstreichen, auf dem Rost in den Backofen schieben. Einschub: unteres Drittel Backzeit 32 Min.

8.Den Kuchen auf einen Kuchenrost stellen, in der Form etwas abkühlen lassen, dann die Form lösen und entfernen.

9.Kann kalt oder warm serviert werden.

Maracuja-Eis:

10.Die Sahne mit dem Zucker und dem Vanillezucker fast steif schlagen.

11.Den Joghurt unterziehen und gut mit der Sahne verrühren.

12.Die Masse in die Eismaschine füllen und gefrieren lassen. Danach sofort servieren oder umfüllen in ein geeignetes Gefäß und in den Froster stellen.

Die Rote Grütze:

13.Rotwein und Saft zusammen mit den sauberen Beeren in einen Topf geben und aufkochen lassen. Bei kleiner Hitze ca. 5 Min. köcheln lassen.

14.Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und die Flüssigkeit damit binden.

15.Mit den Gewürzen, dem Puderzucker und dem Kirschwasser abschmecken. Wie bei allen süßen Speisen ein bis zwei Salzkörner unterrühren.

16.Zusammen mit der Tarte und dem Eis auf einem Teller anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwedische Schokoladentarte mit Maracuja-Eis an roter Grütze“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwedische Schokoladentarte mit Maracuja-Eis an roter Grütze“