Raw Pumpkincake

Rezept: Raw Pumpkincake
vegane Rohkosttorte mit Kürbis
4
vegane Rohkosttorte mit Kürbis
03:15
2
1465
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Hokkaido
150 g
Haselnüsse
80 g
Mandeln
170 g
Datteln
1 Tl
Zimt gemahlen
Für das Topping:
100 g
Hokkaido
abgeriebene Orangenschale 1/4 Orange
4 El
Ahornsirup
80 g
Kokosöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
28.09.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1264 (302)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
25,6 g
Fett
20,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Raw Pumpkincake

BiNe S KUERBIS - ORANGENMUFFINS
BiNe S KÜRBISKÄSEKUCHEN MIT WALNÜSSEN
Alpenpizza

ZUBEREITUNG
Raw Pumpkincake

1
Den Hokkaido möglichst fein raspeln. Er muss nicht geschält werden, sollte daher aber Bio-Qualität haben!
2
Die Zutaten für den Teig in eine Küchenmaschine geben und gut vermengen. Die Masse sollte noch etwas grob, aber gut mit den Händen formbar sein.
3
Die Teigmasse in eine kleine Springform oder eckige flache Form streichen, so dass sie ca. 2 Fingerbreit dick ist.
4
Das Kokosöl in einen kleinen Topf schmelzen und mit dem restlichen Kürbis (100 g), dem Ahornsirup und der Orangenschale in der Küchenmaschine möglichst fein mixen.
5
Die Masse auf den Teig streichen und mind. 3 Stunden im Kühlschrank kühlen oder mind. 1 Stunde in den Gefrierschrank legen.
6
Als Deko eignen sich Nüsse nach Wahl und eine Schokoglasur aus Kokolöl und Kakaopulver.

KOMMENTARE
Raw Pumpkincake

Benutzerbild von Miez
   Miez
... sieht ja klasse aus. Toll gemacht, finde ich. Viele Grüße, micha
Benutzerbild von Divina
   Divina
WOW, sehr schönes rohveganes süßes rezept!

Um das Rezept "Raw Pumpkincake" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung