Quark-Pflaumen-Kuchen

1 Std 55 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
TEIG
Butter 100 Gramm
Zucker 75 Gramm
Mehl 250 Gramm
BELAG
Zucker 75 Gramm
Eier 3
Magerquark 750 Gramm
Puddingpulver-Vanille 1 Päckchen
NÜSSE
Zucker 50 Gramm
Walnüsse 50 Gramm

Zubereitung

1.Butter mit den Zucker und den Ei verrühren ,Mehl zugeben und alles zu einen glatten Teig verkneten,in Folie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank geben.

BELAG

2.Die Pflaumen waschen und entkernen ,die Butter mit den Zucker schaumig rühren und nacheinander die Eier unterrühren .

3.Eine Backform (26) mit Backpapier auslegen ,den Rand einfetten und den Teig hineingeben ,andrücken und dabei einen Rand formen ,mit einer Babel mehrmals einstechen.

4.Die Quarkcreme auf den Teig geben,glatt streichen und mit den Pflaumen belegen und ab damit in den 180c .heißen Ofen für ca. 45 Minuten-- Stäbchenprobe machen.

5.Für das Nusskaramell den restlichen Zucker in einer Pfanne karamellisieren,die Walnüsse unterheben und mit den Karamell überziehen ,auf einen Backpapier auskühlen lassen

6.Nun den Kuchen aus den Ofen nehmen,auskhlen lassen ,aus der Springform lösen und mit den Walnssen verzieren.

7.Kurz vor den Servieren mit etwas Puderzucker bestäuben und mit einen Klecks Sahne zu einen Tässchen Kaffee genießen--Guten Appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Pflaumen-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Pflaumen-Kuchen“