Käsekuchen vom Blech mit Pflaumen und Birnen

leicht
( 54 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Boden:
Butter 200 Gramm
Zucker 200 Gramm
Mehl 400 Gramm
Backpulver 0,5 Tüte
Ei 1
Für den Belag:
Magerquark 750 Gramm
Zucker 200 Gramm
Eier 4
Bourbon Vanille Puddingpulver 1 Päckchen
Öl 200 ml
Milch 200 ml
Birnen 1 große Dose
Eierpflaumen ca. 8-10 Stück dicke
Mandeln gehobelt 0,5 Tüte
Zucker 1 EL
Backpapier etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1340 (320)
Eiweiß
7,0 g
Kohlenhydrate
33,6 g
Fett
17,5 g

Zubereitung

Für den Boden:

1.Eine Fettpfanne mit Backpapier auslegen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Alle Teigzutaten zu einem glatten Teig zusammenkneten. Geht am besten mit den Händen. Dann auf dem Backblech verteilen und glatt rollen.

Für den Belag:

2.Pflaumen waschen und trockenreiben. Kleinschneiden und entkernen. Birnen in einem Sieb ablaufen lassen. Quark, Zucker, Eier, Puddingpulver, Öl und Milch glatt verrühren und auf dem Boden verteilen. Früchte darauf anordnen und mit Mandeln bestreuen. Die Pflaumen zusätzlich mit etwas Zucker bestreuen.

3.Im heißen Ofen ca. 1 Stunde backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen vom Blech mit Pflaumen und Birnen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 54 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen vom Blech mit Pflaumen und Birnen“