Lamm Keule in Scheiben Nr.2

Rezept: Lamm Keule in Scheiben Nr.2
Auch jetzt sprach Obelix, der starke Mann: ich laß mich doch nicht pflanzen, ich möcht die Keule nur im Ganzen !!
2
Auch jetzt sprach Obelix, der starke Mann: ich laß mich doch nicht pflanzen, ich möcht die Keule nur im Ganzen !!
13
1096
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
510 Gramm
Lammkeule in Scheiben
3 EL
Rapsöl
Knoblgranulat a.d.Mühle
Schokopfeffer a.d.Mühle
Rosmarin getrocknet
Oregano getrocknet
Prise
Cayennepfeffer
5 EL
Mozarella gerieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
20.08.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2076 (496)
Eiweiß
10,7 g
Kohlenhydrate
1,1 g
Fett
50,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Lamm Keule in Scheiben Nr.2

ZUBEREITUNG
Lamm Keule in Scheiben Nr.2

1
Von den Fleischscheiben Hautseite schräg einschneiden im Abstand von ca. 1 cm;
2
Mit den angeführten Gewürzen beidseitig bestreuen und dann mit Rapsöl betupfen (sh. Fotos);
3
Klarsichtfolie drüber und für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank;
4
Während dieser Zeit hab ich mich über meine Beilagen hergemacht, die da waren: geröstete Semmelknödel und knackiger Krauthäuptlsalat mit Kürbiskernöl (sh.Foto);
5
Bevor ich noch mit den Beilagen fertig war - Lammkeulenscheiben aus Kühlschrank herausnehmen, Folie abnehmen und Raumtemperatur annehmen lassen.
6
So und jetzt wird`s ernst: Rapsöl in der Pfanne auf 160 Grad erhitzen (auf Induktion gut sichtbar), wer keine Induktion hat wird schätzungsweise Stufe 6 von 9 Stufen wählen - da muß jeder seine persönliche Erfahrung am heimischen Herd einsetzen;
7
Wenn die Temperatur erreicht ist, die Fleischteile in die Pfanne geben und beidseitig je 3 Minuten braten. Dann "Flamme" aus, Pfanne vom Herd nehmen, großzügig mit dem geriebenen Käse bestreuen, mittlerweile Rohr auf 200 Grad Grillstufe erhitzen.
8
Dann die Pfanne samt Inhalt ins Rohr - Achtung Pfannengriff muß für diese Temperatur geeignet sein ! - und warten bis der Streukäse schmilzt und schön goldbraun wird.
9
Damit ist das gratinieren beendet und man kann zur Tat schreiten, nämlich schön anrichten und es sich schmecken lassen. Mahlzeit (schluck, schlürf ) wünscht der Waltl !

KOMMENTARE
Lamm Keule in Scheiben Nr.2

Benutzerbild von Test00
   Test00
Superlecker. Bin begeistert. Könnte ich nicht besser. Hut ab. LG. Dieter
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Danke lieber Dieter für Dein schönes Lob, für Dein K & B insgesamt, hab mich sehr gefreut! Allerdings hast Du etwas übersehen, lieber Dieter, bei den Zutaten steht u.a. das Wort "Knoblgranulat"!! Hämisch grins und GLG von mir !
   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Sh in Dein GB. LG !
Benutzerbild von Lena-und-Harald
   Lena-und-Harald
Besser könnte ich die auch nicht machen, drum sage ich doch mal-ich komme einfach mal auf ein Lämmlein vorbei. Ein kühles "Blondes" bring ich mit. Meine Frau lass ich daheim. *lach* LG Harald
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Ich berichtige . sh.bitte in Dein Gästebuch. LG.
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Sh.Dein KB. LG.v.M.!
   Gelöschter Nutzer
Dieser Kommentar wurde gelöscht.
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Sh. bitte in Dein GB.- LG.
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
...mal wieder den Kochlöffel geschwungen und „Lamm Keule in Scheiben “ gezaubert…☆☆☆☆☆ dafür, GLG Lorans
Benutzerbild von Waltl
   Waltl
Vielen Dank lb.Lorans - weiteres sh. Dein GB. - GLG.v.Manfred !

Um das Rezept "Lamm Keule in Scheiben Nr.2" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung