Westfälisches Dreierlei: Stippmilch, Rote Grütze und Herrencreme

Rezept: Westfälisches Dreierlei: Stippmilch, Rote Grütze und Herrencreme
5
03:30
0
1862
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Stippmilch
600 g
Magerquark
250 ml
Sahne
3 EL
Zucker
1 EL
Vanillezucker
Rote Grütze
500 g
Beeren rot
60 g
Zucker
200 ml
Rotwein
50 ml
Wasser
20 g
Speisestärke
Herrencreme
1,5 Pck.
Vanillepudding
0,75 Liter
Milch
3 EL
Zucker
300 ml
Sahne
1 Pck.
Sahnesteif
1 Pck.
Vanillezucker
100 g
Blockschokolade
50 ml
Rum
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.07.2015
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
586 (140)
Eiweiß
4,2 g
Kohlenhydrate
14,1 g
Fett
6,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Westfälisches Dreierlei: Stippmilch, Rote Grütze und Herrencreme

Johannisbeerflecken

ZUBEREITUNG
Westfälisches Dreierlei: Stippmilch, Rote Grütze und Herrencreme

Stippmilch
1
Alle Zutaten zu einer cremigen Masse verrühren und anschließend kalt stellen.
Rote Grütze
2
Rotwein und Zucker zum Kochen bringen.
3
Die Stärke mit dem Wasser glatt rühren und anschließend in den kochenden Rotwein einrühren.
4
Die Beeren dazugeben und noch einmal aufkochen lassen. Die Grütze 3 bis 4 Stunden kalt stellen.
Herrencreme
5
Den Pudding mit der Milch und dem Zucker nach Packungsanleitung kochen und kalt stellen (ab und zu umrühren, damit sich keine Klümpchen bilden).
6
Unter den erkalteten, aber noch nicht fest gewordenen Pudding Rum und gehackte Schokolade rühren (etwas Schokolade zum Verzieren übrig lassen).
7
Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und ebenfalls unter den Pudding heben (etwas Sahne zum Verzieren übrig lassen).
8
Die Herrencreme mit der restlichen Schokolade und der restlichen Sahne aus dem Spritzbeutel hübsch verzieren.

KOMMENTARE
Westfälisches Dreierlei: Stippmilch, Rote Grütze und Herrencreme

Um das Rezept "Westfälisches Dreierlei: Stippmilch, Rote Grütze und Herrencreme" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung